Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz ibW

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Techniker/-in HF Bauplanung, Architektur

ibW

Überblick

Logo der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz ibW

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 Semester

Dauer

Chur

Standorte

2'500 CHF pro Semester

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

1990

Gründungsjahr

4800

Studierende

Voraussetzungen

Um in den Lehrgang aufgenommen zu werden, muss folgende Bedingung erfüllt sein:

  • Erfolgreicher Abschluss (EFZ) als Hochbauzeichner/-in, Innenausbauzeichner/-in oder der ab 2010 eingeführte Beruf Zeichner/-in im Berufsfeld Raum- und Bauplanung, Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur.
  • Für Interessierte, die keinen ensprechenden Lehrabschluss vorweisen können, jedoch mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bauwesen vorweisen, ist der Bauvorkurs oblibatorisch. Der Bauvorkurs muss vorgängig absolviert werden. Bei erfolgreichem Abschluss (Endnote mind. 4.5) des Kurses werden die Interessierten je nach Anmeldestand auf eine Warteliste gesetzt.

Über weitere Aufnahmen entscheidet der Fachausschuss zusammen mit der Schulleitung. Bei weiteren Fragen zu den Aufnahmebedingungen wenden Sie sich an die entsprechenden Kontaktpersonen.

Über den Lehrgang

Absolvierenden der berufsbegleitenden, praxisorientierten Weiterbildung dipl. Techniker/-in HF Bauplanung werden handlungsorientierte Fach- und Führungskompetenzen vermittelt. Sie wirken an der Schnittstelle zwischen Architekten/-innen, Ingenieure/-innen, Bauherrschaft, Behörden und ausführenden Unternehmen und führen und überwachen als kompetente Bauleiter/-innen alle Bauarbeiten.


Ziel

Absolvierenden dieses Lehrgangs wird eine praxisbezogene Weiterbildung in Baukonstruktion, Bauleitung und Baukosten, abgestützt auf eine fachgerechte Grundlagen- und Allgemeinbildung, vermittelt.