Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz ibW

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Techniker/-in HF Gebäudetechnik

ibW

Überblick

Logo der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz ibW

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 Semester

Dauer

Sargans

Standorte

3'100 CHF pro Semester

Kosten

Deutsch

Sprache

16.08.2021

Beginn des Studiengangs

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

Um in den Lehrgang aufgenommen zu werden, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein: 

  • Berufsabschluss (eidg. Fähigkeitszeugnis) als Elektroinstallateur/-in, Elektroplaner/-in, Gebäudetechnikerplaner/-in, Haustechnikplaner/-in (Heizung, Kälte, Lüftung, Sanitär), Heizungsinstallateur/-in, Kältemonteur/-in, Lüftungsanlagebauer/-in, Sanitärinstallateur/-in oder Spengler-Sanitärinstallateur/-in 

oder 

  • ein anderer Berufsabschluss und mindestens ein Jahr einschlägige Berufspraxis
  • Eine Zulassung «sur dossier» ist möglich. Unsere Fachvorsteher beraten Sie gerne.

Über den Lehrgang

Spezialisieren Sie sich auf das Projektieren, Integrieren, Visualisieren, Betreiben und Unterhalten intelligenter Gebäude! In der berufsbegleitenden Weiterbildung dipl. Techniker/-in HF Gebäudetechnik erwerben Sie vernetzte handlungspraktische Fach-, Führungs-, Sozial- und Kommunikationskompetenzen, um Führungsaufgaben in KMU oder Grossbetrieben in der operativen Führung, in Gruppen oder Projektteams auszuüben.


Tätigkeiten

Dipl. Techniker/-innen HF Gebäudetechnik sind Spezialist/-innen in den Fachgebieten Elektro, Heizung, Klima, Kälte, Sanitär und Gebäudeautomation. Sie planen, projektieren und realisieren Aufgaben im Gebäudetechnikbereich und übernehmen anspruchsvolle Aufgaben in Firmen, Ingenieurbüros, der Industrie, Mittel- und Grossbetrieben, öffentlichen Verwaltungen, Schulen, Spitälern, Überbauungen, etc. 

Mit ihren technischen Kenntnissen verstehen dipl. Techniker/-innen HF Gebäudetechnik die Vorgänge in ihren Fachgebieten von Grund auf und können so die geforderten Qualitätsanforderungen erfüllen. Sie sehen technische, wirtschaftliche, ökologische und soziale Fragestellungen rund um ihren Aufgabenbereich in einem grösseren Zusammenhang. 

Neue oder verbesserte Produkte, Werkstoffe und Verfahren integrieren dipl. Techniker/-innen HF Gebäudetechnik in neue oder laufende Projektierungs-, Sanierungs-, Wartungs- und Unterhaltsprojekte, um so die neusten Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung optimal zu nutzen. Sie kennen die Standards und Labels für ökologisches und nachhaltiges Bauen und wenden sie an. 

Die in der Instandhaltung und Renovation tätigen Absolvierenden dieses Lehrgangs entwickeln Verfahren, um bestehende Bauten, Einrichtungen, Anlagen und Systeme zu analysieren, zweckmässig zu prüfen und zu unterhalten, zu renovieren oder zu ersetzen sowie notwendige Verbesserungen einzuleiten. 

Sie organisieren und koordinieren in eigenständiger Gesamtverantwortung Projekte oder Teilprojekte einschliesslich Berechnung und Übergabe an den Auftraggeber. Mit ihren betriebswirtschaftlichen Kenntnissen unterstützen sie die Geschäftsleitung in allen Führungsbereichen. 

Dank ihrer sozialen und kommunikativen Kompetenz sowie der vertieften Kenntnisse in Betriebsführung und Organisation pflegen dipl. Techniker/-innen HF Gebäudetechnik einen konstruktiven Umgang mit Mitarbeitenden. Sie sind in der Lage, verantwortungsvolle Kaderfunktionen wahrzunehmen.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.