Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs Dipl. Techniker/-in HF Informatik, Vertiefung Applikations­entwicklung der IBZ - Die Schweizer Schule für Technik und Management IBZ

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Dipl. Techniker/-in HF Informatik, Vertiefung Applikations­entwicklung

IBZ

Überblick

Logo der IBZ - Die Schweizer Schule für Technik und Management IBZ

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 Semester

Dauer

Aarau, Bern, Zug, Zürich

Standorte

CHF 3'550 pro Semester

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Voraussetzungen

  • EFZ in einem technischen Beruf: Informatiker/-in, Elektroniker/-in, Mediamatiker/-in, Telematiker/-in, Multimedia-Elektroniker/-in, Automatiker/-in
  • EFZ in einem anderen Beruf und mind. 1 Jahr Berufspraxis in einem IT-Umfeld (Zulassungsentscheid im Ermessen IBZ)
  • Gute Deutschkenntnisse, Alltagskenntnisse Office-Programme, sehr gute mathematische Kenntnisse (Vorkurs Mathematik empfohlen)
  • Kompetenznachweis Englisch Niveau B1 bis spätestens Ende 5. Semester --> Weitere Informationen, Englischkurse und Prüfungen

Über den Lehrgang

Technikerinnen und Techniker HF Informatik sehen die Komplexität und den schnellen Wandel in der Informatik als Herausforderung. Als Techniker/-in HF Informatik klärst du die Nutzerbedürfnisse ab, analysierst Geschäftsprozesse und erarbeitest passende Softwarearchitekturen. Du entwickelst, realisierst und implementierst Informatiklösungen und installieren IT-Infrastrukturen. Du betreibst und wartest diese und bist für Datenschutz und Datensicherheit verantwortlich.

  • Du vertiefst und erweiterst deine in einer Berufslehre der Branche und in der Praxis erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse und eignest dir umfassendes und aktuelles Informatik-Fachwissen an.
  • Du kannst Probleme analysieren und Lösungen erarbeiten, die technisch und finanziell Sinn machen.
  • Du bist gefragt auf dem Markt, weil du neben Fachwissen und praktischer Erfahrung auch unternehmerisches Denken und Handeln mitbringst.

Hinweis: Dieser Studiengang befindet sich für den Standort Zürich aktuell im Anerkennungsverfahren gemäss der Mindestvorschrift HF des SBFI.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.