Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik IFA

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Höheres Wirtschaftsdiplom VSK – HWD Plus

IFA

Überblick

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

3 Trimester

Dauer

Basel, Bern, St. Gallen, Zürich

Standorte

2'430 CHF pro Trimester

Kosten

Deutsch

Sprache

13.03.2021

Beginn des Studiengangs

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

Für den Eintritt in den Lehrgang ist eine kaufmännische Ausbildung erforderlich (Kaufmann/Kauffrau EFZ, Handelsdiplom VSH, Detailhandelsfachfrau/-fachmann EFZ oder gleichwertige). 

Zudem kann die Zulassung mit anderen Vorbildungen oder ausgewiesener Berufserfahrung individuell durch die Schulleitung bewilligt werden.

Über den Lehrgang

Als dipl. Wirtschaftsfachmann bzw. dipl. Wirtschaftsfachfrau sind Sie ein/-e Generalist/-in mit breiten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Diese erlauben es Ihnen, auch eine Teamführungsrolle einzunehmen. 

In diesem Lehrgang erarbeiten Sie sich ein praktisches Kompetenzprofil mit handlungsorientierten Fähigkeiten in Betriebswirtschaft, Marketing, Rechnungswesen, Prozess- und Projektmanagement, Kommunikation, Personalmanagement und Leadership und somit ein gesamtheitliches unternehmerisches Verständnis. Sie können auf der Grundlage der erworbenen Erkenntnisse Ihre übergeordneten Führungskräfte beraten und erledigen selbstständig wichtige Aufgaben für das Unternehmen. Gegebenenfalls führen Sie selbst Mitarbeitende. 

Sie interpretieren den Auftrag des Unternehmens im wirtschaftlichen Umfeld, beurteilen daraus resultierende Auswirkungen auf das Individuum und die Gesellschaft. Daraus leiten Sie  situationsgerechte Prozesse ab und steuern diese Prozesse. Veränderungsprozesse begleiten Sie situations- und ressourcengerecht und überwinden dabei Hindernisse des Wandels (Change Management). Wichtige Erkenntnisse über das Prozessmanagement transferieren Sie in Ihre eigene Führungstätigkeit.

Sie sind mit dem üblichen Aufbau des betrieblichen Rechnungswesens vertraut, interpretieren Controllingberichte und leiten daraus zielführende Massnahmen ab. Projekte führen Sie erfolgreich entlang der verschiedenen Projektphasen.

Zielgruppe

Melden Sie sich an, wenn Sie:

  • sich nach einer kaufmännischen Ausbildung betriebswirtschaftlich weiterbilden möchten,
  • eine generalistische betriebswirtschaftliche Weiterbildung absolvieren möchten, um sich auf eine Kaderposition vorzubereiten

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.