Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs Dipl. Wirtschafts­informatiker/-in HF der ipso! Business School ipso! BS

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Dipl. Wirtschafts­informatiker/-in HF

ipso! BS

Überblick

Logo der ipso! Business School ipso! BS

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

3 Jahre

Dauer

Aarau, Basel, Bern, Zug, Zürich, St. Gallen

Standorte

CHF 12'390

Kosten

Deutsch

Sprache

Juni

Beginn des Studiengangs

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Voraussetzungen

Du kannst direkt mit dem Studium starten, wenn du über einen der folgenden Abschlüsse verfügst:

  • Informatiker/-in eidg. Fähigkeitszeugnis
  • Mediamatiker/-in eidg. Fähigkeitszeugnis
  • Kauffrau/Kaufmann eidg. Fähigkeitszeugnis, Profile E und M
  • Diplom einer vom Bund anerkannten Handelsmittelschule

Ausserdem wird zugelassen, wer über

  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Umfeld der Wirtschaftsinformatik

und

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis eines anderen Berufes mit mindestens dreijähriger Grundbildung

oder

  • einen Maturitätsabschluss verfügt.

Die Zulassung wird durch die Schulleitung überprüft. Bitte reiche folgende Unterlagen zusammen mit der Online-Anmeldung ein:

  • Lebenslauf
  • Arbeitsbestätigungen
  • Zeugnisse und Diplome


Über den Lehrgang

Als Wirtschaftsinformatiker/-in zeichnest du dich durch universelle Kompetenzen in den Bereichen der Unternehmensführung, des Innovationsmanagements, der Informations- und Kommunikationstechnologie, sowie im Integrations- und Veränderungsmanagement aus.

Als generalistische Führungspersönlichkeit gestaltest, planst, realisierst, steuerst und pflegst du Informations- und Kommunikationssysteme in Unternehmen unterschiedlicher Grösse und in allen Branchen. Als Entscheidungsträger/-in erkennst du Technologiepotentiale und kannst daraus resultierende Veränderungen gestalten und so die digitale Transformation deiner Organisation vorantreiben. Als Begleiter/-in oder Berater/-in übernimmst du aufgrund deiner weitreichenden Fachkompetenzen die Verantwortung über die Gestaltung und Entwicklung ganzer Prozesse, Projekte oder Produkte und führst die Mitarbeitenden innerhalb deines Fachbereichs.

Weitere Infos

1

Inhalt

Der Studiengang zur dipl. Wirtschaftsinformatikerin HF bzw. zum dipl. Wirtschaftsinformatiker HF ist als praxisorientiertes, technisches Studium konzipiert und ermöglicht im Anschluss weitere Spezialisierungen in Fachgebieten oder Weiterbildungsprogrammen. Die Lernfelder basieren auf dem Rahmenlehrplan des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI. Mit einem optimierten Verhältnis von Präsenzunterricht, praktischen Arbeiten und praxisorientierten Transferarbeiten liegt der Fokus, neben dem Erlangen von theoretischem Wissen, vor allem im dazugehörigen Praxisbezug.

Während der Ausbildungsdauer bist du zu mindestens 50% im Umfeld der Wirtschaftsinformatik berufstätig. 

Eine optimale Vorbereitung auf die Diplomprüfung bietet der zusätzliche und kostenlos angebotene Kompetenzaufbau im Bereich der Praxistransformation. Auch Praxisarbeiten, Praxisprojekte, Selbstreflexionen und eine im Umfang geringere Vordiplomarbeit unterstützen den kontinuierlichen Lernerfolg und leisten so einen wesentlichen Beitrag zur Vorbereitung auf die Diplomprüfung.

2

Zielgruppe

Du arbeitest bereits in einer Schnittstellenfunktion zwischen der Informatik und den Fachbereichen, oder interessierst dich für eine solche Position. Du siehst dich als Generalist/-in, verfügst über vertiefte Informatik- oder Betriebswirtschaftskenntnisse und fühlst dich in der Vermittlerrolle wohl. Die Nutzung der Informationstechnologie zur Schaffung von ganzheitlichen sozialen und wirtschaftlichen Systemen weckt dein Interesse. Du verfügst über analytisches Denkvermögen und möchtest deine Kommunikationskompetenzen und dein Verhandlungsgeschick weiter ausbauen.