Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Kalaidos Fachhochschule die Kalaidos Fachhochschule

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS FH in Retail Innovation

die Kalaidos Fachhochschule

Überblick

Logo der Kalaidos Fachhochschule die Kalaidos Fachhochschule

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

8 Monate

Dauer

Zürich

Standorte

15 ECTS

Punkte

4250 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Diverse Sporteinrichtungen in der Nähe

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

3510

Studierende

Voraussetzungen

  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Detailhandel
  • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung Detailhandelsmanager/in 
  • Kaderfunktion im Detailhandel mit eigenem Verantwortungsbereich 
  • Die Bewertung der eingereichten Teilnehmerdossiers sowie der finale Zulassungsentscheid erfolgen durch die Studienkommission der Kalaidos Fachhochschule     

Über den Lehrgang

Auf dem/der Detailhandelsmanager/in aufbauen und mit einem CAS abschliessen

Das CAS FH in Retail Innovation vermittelt die Kompetenz, zukünftige Herausforderungen im Detailhandel zu erkennen sowie Innovationspotential zu identifizieren, zu bearbeiten und für das eigene Unternehmen nutzbar  zu machen. Dabei stehen neben dem Lernen aus theoretischen Grundlagen und Inputs der Dozierenden v.a. der Austausch mit Mitstudierenden und die Anwendung des Gelernten im eigenen Arbeitsumfeld im Zentrum.

Ein erfolgreicher Abschluss als Detailhandelsmanager/in HFP ermöglicht den Höhereinstieg in dieses CAS. Ausgehend von aktuellen Trends und  Fragestellungen im Detailhandel werden geeignete Führungs-, Innovations-  und Problemlösungstechniken vermittelt und angewendet, um mit der hohen Dynamik und Komplexität in der Branche sowie im Arbeits- und Führungsalltag umzugehen. Erkenntnisse aus den Unterrichtstagen fliessen in ein Innovationsvorhaben im eigenen Betrieb ein, dessen Umsetzung durch fachliches Coaching der Dozierenden eng begleitet wird. Damit wird nebst persönlichem Lernen ein hoher Praxistransfer erreicht. 

Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs sind in der Lage, eigenverantwortlich mögliche Zukunfts-entwicklungen im Detailhandel zu identifizieren, diese konzeptionell und praxisnah aufzuarbeiten und die gewonnenen Erkenntnisse für den Arbeitsalltag pragmatisch nutzbar zu machen.