Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Handelsdiplom VSH, dipl. Kauffrau/dipl. Kaufmann VSH

KAZ

Überblick

Logo der KAZ Aarau KAZ

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

3 Semester

Dauer

Aarau

Standorte

CHF 540 pro Monat (18 x)

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

2000

Gründungsjahr

150

Studierende

Über den Lehrgang

Der berufsbegleitende Lehrgang dipl. Kaufmann VSH/dipl. Kauffrau VSH richtet sich an Personen, die beruflich aufsteigen möchten und daher fundierte kaufmännische Grundkenntnisse benötigen. Der Ausbildungslehrgang konzentriert sich auf die kaufmännischen Kernfächer Wirtschaft und Gesellschaft mit Rechnungswesen, Betriebswirtschaft, Recht und Volkswirtschaft; Deutsch, deutsche Korrespondenz und Informatik, ergänzt durch das Fach Personal Skills. Eine direkte Umsetzung in der Praxis ist sofort möglich.

Das Handelsdiplom VSH Zusatzausbildung eignet sich besonders für folgende Berufsfelder:

  • Detailhandel, Verkauf
  • Fahrzeuge
  • Gesundheit
  • Natur
  • Nahrung
  • Bau
  • Textilien
  • Gebäudetechnik
  • Gestaltung

Teilnehmende des Lehrgangs zum Handelsdiploms VSH Zusatzausbildung sind gleichzeitig in ihrem angestammten Berufsfeld tätig und können das Wissen als Teamleiter, Projektmitarbeiter, in der Administration oder auf dem Weg zur Selbstständigkeit sofort anwenden.

Die berufsbegleitende Weiterbildung zum diplomierten Kaufmann VSH/zur diplomierten Kauffrau VSH (Handelsdiplom VSH, kaufmännische Zusatzausbildung) ist nach dem Credit-System aufgebaut. Der Abschluss wird laufend durch Credit-Prüfungen in den einzelnen Fächern erarbeitet. Wer eine genügende Anzahl Credits erzielt und die Vorgaben des Verbandes zum Bestehen der Prüfung erfüllt hat, erhält nach 1½ Jahren das Handelsdiplom VSH, kaufmännische Zusatzausbildung sowie den Titel "diplomierter Kaufmann VSH" resp. "diplomierte Kauffrau VSH". Das Diplom sowie der Titel sind geschützt und schweizweit anerkannt.