Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Medi - Zentrum für medizinische Bildung Medi

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

dipl. Radiologiefachfrau/mann HF

Medi

Überblick

Logo der Medi - Zentrum für medizinische Bildung Medi

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2 - 3 Jahre

Dauer

Bern

Standorte

750 Franken Studiengebühren pro Semester

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

So anspruchsvoll der Beruf, so anspruchsvoll ist  auch die Ausbildung. Um zugelassen zu werden, müssen Sie gewisse  schulische Voraussetzungen erfüllen und zusätzlichen Anforderungen  gerecht werden. Dies wird von Ihnen erwartet: 

Schulische/berufliche Voraussetzungen

  • abgeschlossene  Sekundarstufe II, das heisst eine abgeschlossene, mindestens 3-jährige  Berufsausbildung, Abschluss einer Fachmittelschule FMS oder gymnasiale  Matur


Weitere Anforderungen 

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • abgeschlossene  Sekundarstufe II: Fachmittelschule (FMS), Gymnasium, 3-jährige  Berufsausbildung mit eidgenössischemFähigkeitszeugnis (EFZ) oder  gleichwertigen Abschluss
  • gute Grundkenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern Physik, Chemie, Biologie sowie Mathematik und Informatik
  • gute physische und psychische Gesundheit
  • gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse (mindestens Niveau B2)
  • Englischkenntnisse
  • Nothelferausweis
  • manuelles Geschick, exaktes Arbeiten, räumliches Vorstellungsvermögen
  • Einfühlungsvermögen
  • Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit

Die Ausbildungsbetriebe können weitere Qualifikationen verlangen.

Über den Lehrgang

Die Ausbildung zur dipl. Radiologiefachfrau HF resp. zum dipl.  Radiologiefachmann HF dauert drei Jahre und beginnt jeweils im  September. Der theoretische und praktische Unterricht erfolgt in mehrwöchigen Schulsequenzen, die sich mit Praktika in Spitälern und Radiologischen Instituten abwechseln. 

Sie snd während Ihrer Ausbildung zur dipl.  Radiologiefachperson HF vom medi angestellt. Die Entlöhnung beträgt (verteilt auf jeweils 13 Monatslöhne):

  • rund 10 000 Franken im ersten Ausbildungsjahr
  • rund 13 000 Franken im zweiten Ausbildungsjahr
  • rund 15 000 Franken im dritten Ausbildungsja

Es besteht ein Mangel an dipl. Radiologiefachpersonen HF. Sie sind mit der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung am medi eine gesuchte Fachperson. Als Aufstiegsmöglichkeiten bieten sich verschiedene Weiterbildungen an: in der Strahlenschutzverantwortung, als Lehrperson in der internen Ausbildung oder im Bildungsgang MTR HF, in der Ausbildungsverantwortung,, in der Applikation für diagnostische und therapeutische Hightechgeräte, in der Medizininformatik, aber auch auf Führungs- und Managementebene (z. B. als Leiterin oder Leiter in einem Praktikumsbetrieb). 

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.