Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Minerva minerva

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Techn. Kaufmann/-frau VSK mit eidg. Fachausweis

minerva

Überblick

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 Jahr (2 Semester) mit Vorkus 1 1/2 Jahre

Dauer

Zürich, Aarau, Baden AG, Basel

Standorte

max. 15'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1904

Gründungsjahr

3000

Studierende

Voraussetzungen

  • Berufslehre mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) sowie eine mindestens dreijährige Berufspraxis in einem technischen oder handwerklich-gewerblichen Beruf. Berufslehre mit eidg. Berufsattest (EBA) sowie eine mindestens fünfjährige Berufspraxis in einem technischen oder handwerklich-gewerblichen Beruf. 

Über den Lehrgang

Die berufsbegleitende Ausbildung zum eidg. Fachausweis für Technische Kaufleute bietet Berufsleuten technischer oder handwerklich-gewerblicher Richtung eine solide kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Zusatz- und Aufstiegsqualifikation. Dank der gewonnenen Planungs- und Organisationsfähigkeit, dem Know-how in Marketing und Verkauf sowie der Kenntnisse in der Führung von Mitarbeitenden sind ausgebildete Technische Kaufleute im Berufsleben auch für eine Vorgesetztenrolle qualifiziert.

Vorteile

  • Anerkannter Abschluss Technischer Kaufmann / Technische Kauffrau VSK
  • gezielte Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung (eidg. Fachausweis)

  

Berufsbild

Die Technischen Kaufleute sind ausgewiesene Fach- und  Führungspersonen in der Koordination und Leitung von fachlichen und/oder interdisziplinären Teams und Projekten. Sie bearbeiten unternehmerische Fragestellungen hauptsächlich in technisch-betriebswirtschaftlichen Umfeld. Generalistisch ausgebildet, bringen sie ein fundiertes  Verständnis für das Unternehmen und sein Umfeld in seiner Ganzheit auf. Sie agieren in verschiedenen Rollen, die ein betriebswirtschaftliches Know-how bedingen und sind in kleineren, mittleren und grossen Unternehmen tätig.

Zielgruppe

Berufsleute, die ihre technischen oder handwerklich-gewerblichen Kenntnissen ergänzen und eine kaufmännische Zusatzqualifikation auf Kaderstufe abschliessen möchten. Umschuler, welche aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auf ihrem erlernten Beruf tätig sein können. Die Schule für Technische Kaufleute bereitet z.B. auf Tätigkeiten in der Disposition, AVOR, im Innen- oder Aussendienst, Projektleitung vor.

Mein Profil:

  • Ich will verantwortungsvolle Aufgaben in verschiedenen Unternehmensbereichen übernehmen.
  • Meine Stärken als Führungsperson möchte ich einsetzen.