Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studienbereichs Gärtnerei, Gärtner und Gärtnerin

Gärtnerei, Gärtner und Gärtnerin

Gärtnerinnen und Gärtner kümmern sich um Pflanzen und ihre Lebensräume. Sie üben je nach Fachrichtung - Garten- und Landschaftsbau, Zierpflanzen, Baumschule oder Stauden - unterschiedliche Tätigkeiten aus. Sie legen Gärten und Grünanlagen an und pflegen sie, bauen Plätze und Teiche oder kultivieren und verkaufen Pflanzen wie Bäume, Sträucher oder Blumen. Die Berufsleute sind handwerklich geschickt, wissen viel über Pflanzen Bescheid und haben ein gutes Auge für Ästhetik.

Für Gärtnerinnen und Gärtner gibt es diverse Weiterbildungsmöglichkeiten. Beispielsweise die Berufsprüfung (BP) mit dem Abschluss als Gärtner/in mit eidg. Fachaus­weis oder Handwerker/in in der Denkmalpflege mit eidg. Fachausweis mit Fachrichtung Gartenbau. Darauf aufbauend gibt es die Möglichkeit der Höhere Fachprüfung (HFP) als Dipl. Gärtnermeister/in. Die Höhere Fachschule mit dem Abschluss Dipl. Techniker/in HF Bauführung, Vertiefung Garten- und Landschaftsbau oder auch die Fachhochschule, z. B. Bachelor of Science (FH) in Landschaftsarchitektur, Bachelor of Science (FH) in Umwelt­ingenieurwesen stehen zur Auswahl. Je nach Fachhochschule gelten unterschiedliche Zulassungsbedingungen.

Icons/Ico-Plus-BlackCreated with Sketch.
undefined Resultate

In dieser Kategorie gibt es keine Resultate. Bitte wähle oben eine andere Kategorie aus.