Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Ostschweizer Fachhochschule OST – Ostschweizer Fachhochschule

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor in Erneuerbare Energien und Umwelttechnik

OST – Ostschweizer Fachhochschule

Überblick

Logo der Ostschweizer Fachhochschule OST – Ostschweizer Fachhochschule

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 Semester Vollzeit. 10 Semester Teilzeit oder entsprechend Ihrem individuell gewählten Pensum

Dauer

Rapperswil-Jona

Standorte

180 ECTS

Punkte

CHF 1'000 pro Semester inkl. Anmeldung, Einschreibung und Prüfungen

Kosten

Deutsch

Sprache

September

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Fachhochschule

Schultyp

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme zum Studium ist einer der folgenden Abschlüsse

  • Berufsmaturität
  • Fachmaturität
  • Gymnasiale Maturität
  • Diplom einer Höheren Fachschule

jeweils in Kombination mit einer studienverwandten Berufslehre oder einer studienverwandten einjährigen Arbeitswelt-Erfahrung (zum Beispiel Praktikum)

Über den Studiengang

Im Studiengang EEU lernen Sie, den Herausforderungen der Zukunft mit Hightech-Lösungen zu begegnen. Sie erwerben die Ingenieursgrundlagen und kombinieren dieses Wissen mit Mathematik, Physik und Chemie und allen Aspekten der erneuerbaren Energien. Wir vermitteln Ihnen einen gesamtheitlichen Blick auf beide Disziplinen, Energietechnik und Umwelttechnik. Ihre Dozierenden stehen im ständigen Austausch mit Forschung und Industrie. Sie profitieren von ihrem praxisrelevanten und aktuellen Wissen.

Fossile Brennstoffe werden als Haupt-Energiequelle abgelöst und Abfälle überwiegend rezykliert werden – studieren Sie bei uns und gestalten Sie den Weg dorthin mit. Die Industrie braucht innovative Fachkräfte wie unsere Absolventinnen und Absolventen: Fachpersonen für Solarthermie, Photovoltaik, Geothermie, Wasserkraft, Windenergie, Luftreinhaltung, Ökomanagement oder Entsorgungssysteme. Wir machen Sie fit für verantwortungsvolle Aufgaben in einer Wachstumsbranche mit Zukunft.

Auszeichnungen

Weiterempfehlungsrate über 95%

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.