Bis zu CHF 800.- Rückerstattung sichern bei einer Buchung über eduwo. Nur noch bis zum 22.1.2022.

Kategorien

Tools

Über Eduwo

Tell Werden

Weiteres

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studienbereichs Detailhandel

Detailhandel

Hast du bereits eine Grundbildung als Detailhandelsfachmann/-frau absolviert und möchtest dich jetzt weiterbilden? Kein Problem, denn die Detailhandelsbranche ist eine sehr vielfältige und interessante Branche, da dir je nach Ausbildung viele unterschiedliche Lehrgänge zur Verfügung stehen. Mit der passenden Weiterbildung kannst du deine Kompetenzen erweitern, die Kundschaft professionell beraten und im Betrieb erfolgsorientiert mitarbeiten. Wenn du dich im Detailhandel weiterbilden möchtest, hast du die Möglichkeit eine Berufsprüfung mit einem eidg. Fachausweis, z.B. als Detailhandelsspezialist/-in am KBZ, zu absolvieren. Du kannst aber auch eine Höhere Fachprüfung machen und anschliessend an eine Höhere Fachschule gehen.

Wie lange dauert eine Weiterbildung im Detailhandel?

Dadurch, dass die Weiterbildungsmöglichkeiten nach einer Grundbildung für Detailhandelsfachleute sehr vielfältig sind, kommt die Dauer ganz auf die Art des Lehrgangs an. Wenn du beispielweise eine Berufsprüfung oder eine Höhere Fachprüfung machen möchtest, dauert dies in der Regel 1-3 Jahre. Wenn du allerdings beschliesst, an eine Höhere Fachschule zu gehen, beträgt die Dauer der Aus- bzw. Weiterbildung 2-5 Jahre. Du hast aber auch die Möglichkeit, spezifische Kurse wie z.B. Filialassistent/-in mit Zertifikat, zu machen. Diese Kurse dauern meist nur ein paar Lektionen. In den meisten Fällen wird die Weiterbildung berufsbegleitend absolviert. 

Wie viel kostet eine Weiterbildung im Detailhandel?

Je nach Weiterbildungstyp fallen unterschiedlich hohe Kosten an. Die Kosten für eine Berufsprüfung oder eine Höhere Fachprüfung belaufen sich auf 5'000 bis 15'000 Franken. Die Kosten für den Besuch an einer Höheren Fachschule variieren je nach Ausbildungsbereich sehr stark und liegen zwischen 10'000 und 50'000 Franken. 

Wie hoch ist der Lohn mit einer Weiterbildung im Detailhandel?

Durchschnittlich verdient man im Detailhandel in der Schweiz rund 52'000.- bis 95'000.- Franken im Jahr. Das kommt jedoch ganz auf den Abschluss und die Branche an. 

Welche Weiterbildungen im Detailhandel sind möglich?

Hier findest du eine Übersicht mit den verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten:

Berufsprüfung (BP)

Mit eidgenössischem Fachausweis:

· Detailhandelsspezialist/in

· Einkaufsfachmann/-frau

· Führungsfachmann/-frau

· Marketingfachmann/-frau

· Verkaufsfachmann/-frau

Alle Infos zur Berufsprüfung findest du hier: https://eduwo.ch/de/berufspruefung 


Höhere Fachprüfung (HFP) als:

Detailhandelsmanager/in mit eidg. Diplom, Einkaufsleiter/in mit eidg. Diplom, dipl. Marketingleiter/in, dipl. Verkaufsleiter/in, dipl. Führungsexperte/-expertin

Alle Infos zur Höheren Fachprüfung findest du hier: https://eduwo.ch/de/hoehere-fachpruefung 


Weiterbildungsmöglichkeiten an einer Höhere Fachschule: 

Dipl. Betriebswirtschafter/in HF, dipl. Marketingmanager/in HF

Alle Infos zur Höheren Fachschule findest du hier: https://eduwo.ch/de/hoehere-fachschule-abschluss 

Wo kann ich mich weiterbilden?

Das KBZ, KVLU, SIU und die Wirtschaftsschule KV Winterthur bieten unterschiedliche Weiterbildungen für Detailhandelsfachleute an. Weitere Studiengänge und Lehrgänge im Bereich Detailhandel findest du in der Übersicht unten.

Icons/Ico-Plus-BlackCreated with Sketch.
undefined Resultate

In dieser Kategorie gibt es keine Resultate. Bitte wähle oben eine andere Kategorie aus.