Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Betriebsfachleute Druck- und Verpackungstechnologie EFA

SFG Aargau

Überblick

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

1 - 2 Jahre

Dauer

Aarau

Standorte

max. 10'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

Zur Berufsprüfung wird zugelassen,

  • wer über das eidgenössische Fähigkeitszeugnis EFZ eines Berufs der visuellen Kommunikation sowie wenigstens drei Jahr Praxis im Bereich Druck- oder Verpackungsindustrie verfügt
  • oder wer über ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ eines Berufs ausserhalb der   visuellen Kommunikation oder über das eidgenössische Maturitätszeugnis verfügt sowie über mindestens vier Jahre Praxis im Bereich Druck- oder Verpackungsindustrie
  • oder über mindestens acht Jahre berufliche Praxis in der Druck- oder Verpackungsindustrie verfügt. 

Die zwei Jahre Studium bis zur Berufsprüfung werden als Praxisjahre angerechnet.   

Über den Lehrgang

Der Betriebsfachmann/die Betriebsfachfrau Druck- und Verpackungstechnologie EFA führt Abteilungen, plant und steuert  Produktionen und fungiert auch als Schnittstelle bei der Arbeitsvorbereitung und Arbeitsnachbereitung. Mit den erworbenen Kenntnissen in der  Produktionsplanung und -steuerung kommt auch eine Anstellung als   Sachbearbeiter/-in oder Aussendienstmitarbeiter/-in in Frage. Dieser Lehrgang wird in  Kooperation mit der Schule für Gestaltung Zürich durchgeführt.


Berufsbild

Der Betriebsfachmann/die Betriebsfachfrau Druck- und Verpackungstechnologie EFA verfügt über die Kompetenz, in der Druck- und Verpackungsindustrie anfallende Arbeiten nach qualitativen und wirtschaftlichen Kriterien zu organisieren. Betriebswirtschaftliche Grundlagen werden aufgezeigt und angewendet. Ziele und Aufgaben eines Unternehmens werden termingerecht und prozessorientiert in Produktions- und Planungsvorgaben umgesetzt. Die Betriebsfachleute Druck- und Verpackungstechnologie kennen die Branchenstandards und erkennen Abweichungen zwischen Ist- und Soll-Zustand zur Sicherstellung der erforderlichen Qualität. Weiter unterstützen sie ihre Abteilungsleiter/-innen, übernehmen Führungsfunktionen und beschaffen Entscheidungsgrundlagen. Sie setzen gesetzliche Normen wie auch betriebliche Umweltschutzmassnahmen um und fördern allgemein das Bewusstsein für Umwelt und Gesundheit.    

Deine Vorteile bei eduwo

Bester Preis

Buche über eduwo und profitiere von Rückerstattungen über 50% für deine Weiterbildung.

Vollständigkeit

Entdecke über 4‘500 Lehrgänge von 250 Schulen in der Schweiz auf unserer Plattform.

Icons/Ico-Swap-WhiteCreated with Sketch.

Direkter Vergleich

Vergleiche wichtige Kriterien von möglichen Lehrgängen direkt miteinander.

Spare Zeit

Finde dank Infomaterial-Bestellung, Vergleichs-Tool und kostenloser Beratung in Kürze deine passende Weiterbildung.

7 Schritte bis zu deiner Weiterbildung

firstTitleFurtherEducationStep

1. Setz dich mit dir auseinander

Was sind eine Talente,Interessen und Ziele? Hast du ein EFZ oder Diplom?

secondTitleFurtherEducationStep

2. Finanzierung sichern

Kläre ab wie du deine Weiterbildung finanzieren würdest.

thirdTitleFurtherEducationStep

3. Suche nach Möglichkeiten

Stöbere nach passenden Weiterbildungen und Kursen.

Alicia Brückmann | Bildungs-Beraterin
Alica Brückmann | Bildungs-Beraterin

Kostenlose Weiterbildungsberatung

Uns ist es ein grosses Anliegen, dass du die Weiterbildung findest, die wirklich zu dir passt. Lass uns doch an einem virtuellen Kaffee (15 Minuten) über deine berufliche Zukunft, Weiterbildung, Karriere und deine aktuellen Herausforderungen sprechen. So können wir Weiterbildungsmöglichkeiten und Bildungsangebote zusammen anschauen, damit du dich für die ideale Weiterbildung entscheiden kannst. Sehr gerne nehme ich mir Zeit für dich!

a