Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Grafik- Designer*in HFP

SFG Aargau

Überblick

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

1 - 2 Jahre

Dauer

Aarau

Standorte

max. 5'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

Abschluss als Grafiker/in EFZ oder Diplom eines anerkannten verwandten Berufs; drei Jahre Berufserfahrung.
Motivation, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen.
Optimale Vorbereitung auf die Prüfung bietet der Lehrgang ‹Design Direction›. 

Über den Lehrgang

Dipl.  Grafik-Designer*innen HFP sind qualifizierte Berufsleute, die als  Expertinnen und Experten in der Kreativwirtschaft tätig sind. Mit der  Höheren Fachprüfung HFP haben sie ein eidgenössisches Diplom erlangt und  sind für Leitungspositionen in Unternehmen befähigt – als Design  Director, Atelierchefin oder Inhaber einer Kommunikationsagentur.

Dipl.  Grafik-Designer*innen HFP verfügen über eine hohe gestalterische  Fachkompetenz und ein breites Wissen in betriebswirtschaftlichen und  unternehmerischen Belangen. Das befähigt sie, im Berufsfeld der  visuellen Kommunikation Schlüsselpositionen zu besetzen.

Zu den  gestalterischen Kompetenzen von dipl. Grafik-Designer*innen HFP gehören  Corporate Design, Brand Design, Informationsdesign, Interaction Design,  Gestaltung im Raum, Packaging Design, Didaktisches Design und Illustration. Dipl. Grafik-Designer*innen HFP verfügen im Besonderen  über breite Kenntnisse in Betriebswirtschaft, Personalführung, Recht,  Marketing, Marktkommunikation, Public Relations und Mediendesign.

Konzipieren, Umsetzen, Führen

In  der Rolle des Design Directors leitet die Grafik-Designerin oder der  Grafik-Designer Gestaltungsprozesse in interdisziplinären Teams, kennt  die aktuellen Entwicklungen und Technologien der Branche und verfügt  über fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Der  Lehrgang vermittelt das Know-how, um für anspruchsvolle Projekte und  Führungsfunktionen Verantwortung zu übernehmen. Die Teilnehmer*innen  erwerben sich vertiefte Kenntnisse über die betriebswirtschaftlichen  Methoden und Instrumente, mit denen ein Projekt oder Unternehmen  erfolgreich geführt werden kann.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.