Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der SIMAKOM Marketingfachschule SIMAKOM

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Marketingfachmann/- frau­ mit eidg. Fachausweis

SIMAKOM

Überblick

Logo der SIMAKOM Marketingfachschule SIMAKOM

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

3 Semester

Dauer

Luzern, Sursee, Zofingen, Rotkreuz

Standorte

12'960 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1999

Gründungsjahr

Voraussetzungen

2 Jahre einschlägige Berufs­erfahrung und

  • Nachweis eines eidgenössischen Fähigkeits­zeugnisses eines Berufes mit mindestens 3-jähriger beruflicher Grund­bildung
  • Diplom einer staatlich anerkannten Handels­mittel­schule
  • Diplom einer staatlich anerkannten mindestens 3-jährigen Diplom­mittel­schule oder Fach­mittel­schule
  • Maturitäts­zeugnis (alle Profile)

Zur Prüfung wird ebenfalls zugelassen, wer den Nach­weis eines eidgenössischen Berufs­attests (EBA) eines Berufes mit mindestens zwei­jähriger beruflicher Grund­bildung erbringt und über mindestens drei Jahre ein­schlägige Berufs­praxis verfügt. 

Über den Lehrgang

Als Marketing­fachmann/- frau arbeiten Sie in allen Branchen, analysieren dabei stets das Markt­geschehen, konzipieren sowie planen Marketing­aktivitäten und setzen diese selber oder mit Hilfe von Spezialist/innen um. Ihr Arbeits­gebiet erstreckt sich über alle wirtschaftlichen Güter­arten und alle Marketing­instrumente. Sie unterstützen die Marketing­abteilung in ihren Aufgaben oder verantworten selbstständig einen Teil­bereich des Marketings, beispielsweise im digitalen Marketing oder im Produkt­management. Sie bilden eine zentrale Schnitt­stelle zwischen allen, am Wertschöpfungs­prozess beteiligten, Anspruchs­gruppen sowie den Kunden.

Als Marketingfachmann/-frau betreuen Sie ihren Arbeits­bereich selbständig und koordinieren dabei häufig externe Spezialist/innen. In der Ausübung Ihrer Aufgaben, die einen mass­geblichen Ein­fluss auf den unternehmerischen Leistungs­erstellungs­prozess haben, tragen Sie grosse Verantwortung und bilden eine Schnitt­stellen­funktion in der Organisation.

Als Marketingfachmann/- frau erstellen Sie Konzepte, welche immer auf den Marketing­zielen auf­gebaut sind. Des Weiteren können Sie in den Konzepten sinn­volle Ziele setzen und Strategien ableiten. Im Finanziellen Bereich definieren Sie die benötigten Mass­nahmen inner­halb des Budgets und kontrollieren diese. Sie können eine, über alle Kommunikations­instrumente integrierte, cross­mediale Planung realisieren und die einzelnen Instrumente gemäss Ziel­vorgaben richtig gewichten. Ausser­dem sind Sie im Stande digitale Kampagnen zu planen und die dafür benötigten Instrumente und Kanäle systematisch zu nutzen.

Als Marketingfachmann/ -frau können Sie Informationen über das Markt­geschehen mit den verschiedenen Markt­teilnehmern erheben und analysieren. Sie sind befähigt die Angebots- und Preis­gestaltung zu planen und zu realisieren. Ausser­dem sind Sie imstande die einzelnen Instrumente der Kommunikation zu planen, zu vernetzen sowie umzusetzen und zu kontrollieren. Sie gestalten die operative Distribution und gehen sinnvolle Partner­schaften ein.

Als Marketingfachmann/- frau tragen Sie mit ihrer Arbeit wesentlich zur Erhaltung und Förderung der Wettbewerbs­fähigkeit des Unternehmens bei und leisten damit einen Beitrag zum volkswirtschaftlichen Wohl­ergehen. Sie erkennen Bedürfnisse und Trends in der Gesellschaft frühzeitig und sind fähig, diese mit dem richtigen Angebot zu befriedigen. Ihre Handlungs­weise ist geprägt von einer umwelt­bewussten und ressourcen­schonenden Haltung.

Dieser Bildungsgang wird im dual-learning durchgeführt. Auf diese Weise erhalten Sie einen höchsteffizienten Unterricht.