Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der SIW Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik AG SIW

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF, Fokus Digitalisierung

SIW

Überblick

Logo der SIW Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik AG SIW

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 Semester

Dauer

15'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Online

08.05.2021

Beginn des Studiengangs

Höhere Fachschule

Schultyp

700

Studierende

Voraussetzungen

Um an der Höheren Fachschule für Wirtschaftsinformatik studieren zu können, musst du über eine abgeschlossene Lehre und mindestens 3 Jahre Berufspraxis verfügen. Du benötigst keine spezifischen Vorkenntnisse der ICT. Wenn du keine Lehre absolviert hast, nimm mit uns Kontakt auf.

Über den Lehrgang

Als dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF, Fokus Digitalisierung, arbeitest du an Businessideen, die mit neuesten Technologien neue Geschäftsfelder erschliessen. Mit den neuesten Technologien (Bewegungs-, Wärme-, Geräusch-, Standort-Sensoren, Blockchain, u.a.) sind Anwendungen möglich geworden, von denen man früher nur träumen konnte. Wir bewegen uns daher in ein Zeitalter, in dem der Mensch nicht mehr die Maschine bedient, sondern die Maschine selber merkt, was der Mensch will.

So ist es heute bspw. denkbar, eine Veranstaltung (Konzert, Messe, Ausstellung, Kongress etc.) zu besuchen, ohne dafür ein Ticket gelöst zu haben und vorzeigen zu müssen. Am Ende des Monats bezahlt man dieses dann bequem via Rechnung – sorry, via eRechnung. Digitalisierung der Prozesse heisst also, diese so zu gestalten, dass sie ohne menschliche Eingriffe ablaufen und dabei die Flexibilität nicht verlieren.