Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Eidg. dipl. Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte (EMS)

STFW

Überblick

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

1 - 2 Jahre

Dauer

Winterthur

Standorte

max. 20'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

November

Beginn des Studiengangs

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1935

Gründungsjahr

5000

Studierende

Voraussetzungen

  • Wer die Berufsprüfung als Elektroprojektleiter Installation und Sicherheit oder eine gleichwertige Prüfung bestanden hat oder:
  •  Inhaber des Fachausweises «Elektro-Projektleiter»nach dem Reglement vom 25. Juni 2003 über die Durchführung der Berufs- und höheren Fachprüfungen im Elektro- und Telematik-Installationsgewerbe ist
  • Über die erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügt
  • Die Disposition der Diplomarbeit einreicht

und:

  • Nach der Berufsprüfung mindestens ein Jahr Praxis in der einschlägigen Branche nachweisen kann.

Über den Lehrgang

Die Elektroinstallations- und Sicherheitsexperten führen selbstständig ein Elektroinstallations-, Elektrosicherheits- oder Elektrokontrollunternehmen oder arbeiten in leitender Funktion in einem solchen Unternehmen. Sie tragen die technische und betriebswirtschaftliche Verantwortung für ihr Unternehmen. Sie realisieren Projekte und strategische Aktionen, legen die Firmenstrategie fest und definieren die Personalentwicklung. Kerngebiete sind die Technik, die Betriebswirtschaft und die Kundenbeziehungen. Sie arbeiten vorwiegend im Büro, auf den Anlagen oder Baustellen und sind oft bei den Kunden vor Ort.