Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Universität Konstanz Uni Konstanz

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor in Physik

Uni Konstanz

Überblick

Logo der Universität Konstanz Uni Konstanz

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

2 - 3 Jahre

Dauer

Konstanz

Standorte

180 ECTS

Punkte

max. 5'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Universität

Schultyp

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine anerkannte gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung.

Nachweis Studienorientierung

An allen baden-württembergischen Hochschulen wird bei der Bewerbung um einen Studienplatz ein Nachweis über die Teilnahme an einem Orientierungsverfahren verlangt. Der baden- württembergische Orientierungstest ist das  meistverwendete  Orientierungsverfahren. Den Nachweis über die Teilnahme am Orientierungsverfahren müssen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen beifügen. 

Über den Studiengang

Grundständiges Studium, das zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss führt.

Die Physik ist die Grundlage aller anderen Naturwissenschaften. Physikalische Phänomene finden Anwendung in allen Bereichen von der Medizin bis zum Maschinenbau. PhysikerInnen beschäftigen sich mit der Untersuchung grundlegender Phänomene in der Natur auf allen Längen- und Zeitskalen von Elementarteilchen, über Nanostrukturen bis hin zu astronomischen Erscheinungen. Diese Phänomene werden beobachtet und quantitativ beschrieben. Wenn möglich werden die Erkenntnisse auf andere Bereiche übertragen oder führen zu technischen Neuerungen. Hierbei führt das Wechselspiel zwischen Theorien und experimentellen Ergebnissen zu einer ständigen Weiterentwicklung und immer wieder zur Überwindung der aktuellen Grenzen der Wissenschaft Physik.

Der Bachelorstudiengang Physik schafft eine breite Basis für entweder eine tiefere Beschäftigung mit Physik selbst oder eine Spezialisierung in physiknahen Bereichen wie z. B. der Nanotechnologie. Dabei werden in Konstanz im Gegensatz zu vielen anderen Universitäten die Inhalte der experimentellen und theoretischen Physik in den Integrierten Kursen zusammen unterrichtet und darüber hinaus mit den Praktika optimal abgestimmt und verzahnt. Die Grundlagen der Physik werden ergänzt durch Veranstaltungen in Mathematik und eine breite Palette an Nebenfächern (z. B. aus den Bereichen Informatik, Biologie, Chemie, Wirtschaft, Philosophie), die eine individuelle Schwerpunktsetzung jenseits der Physik ermöglichen. Die Bachelorarbeit zu einem Thema der aktuellen Forschung wird von den Studierenden in einer Arbeitsgruppe des Fachbereichs oder an anderen Forschungseinrichtungen im In- und Ausland angefertigt. Der Fachbereich Physik hat Forschungsschwerpunkte auf den Gebieten der kondensierten Materie (z. B. Festkörper- und Oberflächenphysik), der weichen Materie, Nanophysik, Photonik und nichtlinearen Optik, statistischen Physik, Computerphysik, Photovoltaik sowie Quantenphysik.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.