Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Universität Konstanz Uni Konstanz

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Master in Ethnologie und Soziologie

Uni Konstanz

Überblick

Logo der Universität Konstanz Uni Konstanz

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

2 - 3 Jahre

Dauer

Konstanz

Standorte

120 ECTS

Punkte

max. 5'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Universität

Schultyp

1966

Gründungsjahr

12000

Studierende

Voraussetzungen

  • Nachweis eines überdurchschnittlichen Abschluss (Note mindestens 2,5) eines mindestens 3-jährigen Studiengangs an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in einem für den Masterstudiengang Ethnologie und Soziologie einschlägigen Fach wie z.B. Ethnologie, Soziologie oder Kulturanthropologie oder einem vergleichbaren Studiengang (Mindestabschluss Bachelor of Arts oder äquivalenter akademischer Grad). Die Entscheidung über das Vorliegen der genannten Voraussetzungen trifft die Auswahlkommission.
  • ein mindestens zweiseitiges (DIN A4) Motivationsschreiben, das Auskunft über die Gründe für die Wahl des Masterstudienganges Ethnologie und Soziologie sowie die Erwartungen der Bewerberin/des Bewerbers an das Studium und die Ziele im Studium gibt. Das Motivationsschreiben kann auch in Englisch abgefasst sein.

Falls der Abschluss zum Bewerbungsschluss noch nicht vorliegt, ist eine Bescheinigung über die bis dahin erbrachten Studienleistungen sowie die derzeitige Durchschnittsnote vorzulegen.

Über den Studiengang

Weiterführender Studiengang, der einen ersten Hochschulabschluss voraussetzt.

Der Masterstudiengang Ethnologie und Soziologie führt die sozial- und kulturtheoretischen Kernbestände beider Fächer zu einem forschungsorientierten und an Themen und Problemstellungen der Gegenwart orientierten Studienprogramm zusammen. Die ethnologischen Studieninhalte lenken den kultur- und gesellschaftsvergleichenden Blick insbesondere auf außereuropäische Gesellschaften und ermöglichen eine Außenperspektive auf die eigene Gesellschaft. Die soziologische Sichtweise steuert theoretische und methodologische Impulse bei, so dass es Ihnen ermöglicht wird, disziplinär getrennt laufende Debatten aufeinander zu beziehen und kritisch reflektieren zu können. Die Verknüpfung beider Disziplinen eröffnet Ihnen somit neue Perspektiven und Raum für die Entwicklung innovativer Forschungsfragen.