Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Universität Konstanz Uni Konstanz

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Master in Kulturellen Grundlagen Europas

Uni Konstanz

Überblick

Logo der Universität Konstanz Uni Konstanz

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

2 - 3 Jahre

Dauer

Konstanz

Standorte

120 ECTS

Punkte

max. 5'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Universität

Schultyp

Voraussetzungen

  • Nachweis eines (mindestens mit der Note „2,0“ abgeschlossen) qualifizierten Abschlusses eines mindestens 3-jährigen Studiengangs an einer Hochschule oder einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie (Bachelor of Arts oder Bachelor of Science) in einem am Europa-Studiengang beteiligten Fach wie z.B. Literaturwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Soziologie, Ethnologie, Philosophie, Kulturwissenschaft, (Kultur-) Anthropologie, Europa- und Regionalstudien, Politikwissenschaft u.a. Liegt noch kein Abschlusszeugnis vor, muss die vorläufige Abschlussnote aus einem offiziellen Transcript of Records hervorgehen
  • Nachweis über fortgeschrittene Kenntnisse des Englischen sowie mindestens einer weiteren Fremdsprache auf dem Niveau B2 
  • Ein max. zweiseitiges Motivationsschreiben, aus dem das herausragende Europainteresse des Bewerbers bzw. der Bewerberin für kulturtheoretische oder kulturhistorische Fragestellungen hervorgeht
  • Fremdsprachige StudienbewerberInnenmüssen neben sehr guten Englischkenntnissen im Deutschen mindestens Stufe 2 des DSH-Niveaus (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) oder 4 Punkte in allen Bereichen des TestDaF nachweisen. Bitte informieren Sie sich hier beim International Office der Universität.

Über den Studiengang

Weiterführendes Studium, das einen ersten Hochschulabschluss voraussetzt.

Kulturwissenschaftlich und interdisziplinär studieren in Konstanz und der Welt: Der Masterstudiengang (M.A.) Kulturelle Grundlagen Europas bietet ein disziplinenübergreifendes und forschungsorientiertes Studium der kulturellen Dimensionen Europas. Dabei liegt der Fokus besonders auf den komplexen Wechselbeziehungen zwischen europäischen und globalen Entwicklungen. Zentraler Bestandteil des viersemestrigen Studiums ist deshalb das Auslandssemester an einer außereuropäischen Partneruniversität in Argentinien, Chile, China, Indien, Kanada, Südafrika oder den USA.

Ziel des Studiums ist eine breite kulturwissenschaftliche Ausbildung. Im Mittelpunkt steht die kulturwissenschaftliche Erforschung des Konstrukts Europa: seine Entstehungsgeschichte(n), Ideen, religiösen Prägungen, seine Widersprüche und Ambiguitäten, seine ideellen oder politischen Expansionen, seine Institutionen und kulturellen Konflikte.

Der Studiengang ist formal an den Fachbereich Literaturwissenschaft angegliedert, greift neben dem kulturwissenschaftlichen Kernbereich aber explizit auch andere Disziplinen auf. Vor allem die in Konstanz an einem gemeinsamen Fachbereich beheimateten Geschichtswissenschaften und die Soziologie sind stark vertreten. Auch eine politik- oder rechtswissenschaftliche Ausrichtung ist möglich. Ziel ist die kompetente Analyse und Bewertung vergangener wie aktueller Integrations- und Desintegrationsprozesse. Der Studiengang profitiert in dieser Hinsicht von seiner Anbindung an den Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.