Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Logo der Universität Luzern UNILU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

MAS Effective Leadership

UNILU

Überblick

Logo der Universität Luzern UNILU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

ca. 4 Monate

Dauer

Luzern

Standorte

60 ECTS

Punkte

36'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

variabler Einstieg möglich

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Universität

Schultyp

Voraussetzungen

Zugelassen werden Führungskräfte mit Hochschulabschluss (Universität, Fachhochschule, Pädagogische Hochschule). Über die Zulassung von Kandidaten ohne Hochschulabschluss entscheidet der Vorstand des Weiterbildungsprogramms (sur dossier). Die notwendigen Sprachkenntnisse (eine Landessprache nach Wahl und Englisch) sind für die erfolgreiche Absolvierung Voraussetzung.

Teilnehmenden mit militärischer Vorbildung werden Module, die mit der Höheren Kaderausbildung der Armee angeboten werden, teilweise erlassen. Die Voraussetzungen für eine solche Anrechnung sowie der Umfang der Kostenreduktion können sich in den einzelnen CAS unterscheiden (bindender Entscheid erfolgt mit Studienzulassung). Für das Mastermodul und die Masterarbeit gibt es keine Erlasse für militärische Vorbildung.

Über den Lehrgang

Führungskräfte in Wirtschaft, Verwaltung und im Non-Profit-Sektor sehen sich mit immer schwierigeren Problemstellungen konfrontiert. Die Rahmenbedingungen einer VUCA-Welt (volatile, uncertain, complex, ambiguous) stellen in mehreren Bereichen hohe Anforderungen an die Führungskräfte. Es gilt, die zur Verfügung stehenden Informationen zielgerichtet zu verarbeiten und unter Zeitdruck zweckmässigen und verständlichen Lösungen zuzuführen. Die involvierten Menschen sind dabei ein wesentlicher Faktor für Erfolg oder Misserfolg und daher in besonderem Masse zu berücksichtigen.

Klassische Ausbildungen für Führungskräfte konzentrieren sich häufig auf die Verwaltung und das Verständnis des Tagesgeschäfts (Finanzen, Controlling, Marketing, Makro- und Mikroökonomie, etc.). Dabei thematisieren sie selten die spezifischen Themen, die in anspruchsvollen Lagen an Relevanz gewinnen (Entscheidungen, menschliche Faktoren, Informations-Management). Der Lehrgang "Master of Advanced Studies in Effective Leadership" ("MAS in Effective Leadership") füllt hier eine Lücke, indem er die nötigen Kompetenzen für die Führung in Lagen mit akutem Handlungsdruck vermittelt.

Der "MAS in Effective Leadership" verbindet wissenschaftliche Grundlagen und praxiserprobte Methodik durch eine Zusammenarbeit zwischen der Universität Luzern und der Höheren Kaderausbildung der Armee (HKA). Der "MAS in Effective Leadership" stellt dabei einerseits ein ideales Angebot für Milizoffiziere dar, andererseits richtet er sich durch die Vermittlung von Inhalten der militärischen Führungsausbildung explizit auch an Teilnehmende ohne militärischen Hintergrund.

Damit unterscheidet sich der "MAS in Effective Leadership" auf dem Bildungsmarkt durch folgende Alleinstellungsmerkmale:

  • Fokus auf anspruchsvolle Lagen mit hoher Intensität;
  • Praxisnahe Positionierung durch Ausbildungspartnerschaften und praktische Anwendung der Inhalte durch Übungen;
  • Das Erlernen und Festigen der Fähigkeit, durchdachte und begründete Entscheidungen zu treffen;
  • Die Betrachtung von Führung als Instrument, um Wirkung zu entfalten;
  • Stetige Weiterentwicklung der Kursinhalte am Puls der Wissenschaft und Praxis.