Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Universität Bern UNIBE

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor Französische Sprach- und Literaturwissenschaft

UNIBE

Überblick

Logo der Universität Bern UNIBE

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 Semester

Dauer

Bern

Standorte

max. 5'000 CHF

Kosten

Französisch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Universität

Schultyp

Voraussetzungen

Für das Bachelorstudium werden Französischkenntnisse auf mindestens dem Niveau B2 empfohlen, da die Unterrichtssprache Französisch ist.

Lateinkenntnisse sind nicht nötig, da Latein im Einführungsstudium  integriert ist und zwar in Form eines speziellen gemeinsamen Kurses für  Studierende der Studiengänge Französisch, Italienisch und Spanisch.

Über den Studiengang

Das Bachelorstudienprogramm „Französische Sprach- und  Literaturwissenschaft“ bildet die Grundlage der akademischen Ausbildung  und vermittelt die nötigen methodologischen und praktischen Kenntnisse  für ein weiterführendes Masterstudium.

Das Studienprogramm beinhaltet 5 Schwerpunkte:

  • Vertiefung der Sprachkenntnisse.
  • Moderne Linguistik: Aneignung der Methoden und Werkzeuge der  französischen Linguistik, Charakteristik des zeitgenössischen  Französisch, linguistische und stilistische Diskurs- und Textanalyse,  Soziolinguistik und Sprachkontakt, Medienlinguistik...
  • Historische Linguistik: Diachronie der französischen Sprache unter  Berücksichtigung des historischen und kulturellen Kontexts, Überblick  über die grossen linguistischen Strömungen.
  • Geschichte der französischen Literatur und Kultur: Zusammenhang  zwischen den Texten und den gegeben historischen Kontexten, Entwicklung  der Gattungen und ihrer Hierarchie, Überblick über die grossen  literarischen Strömungen.
  • Methoden der Literaturanalyse, Lektüre literarischer Werke:  Aneignung der erforderlichen Werkzeuge für die literarische  Diskursanalyse der Prosa, des Theaters und der Poesie

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.