Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Universität Liechtenstein UNILI

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor in Betriebswirtschaftslehre

UNILI

Überblick

Logo der Universität Liechtenstein UNILI

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 Semester in Vollzeit

Dauer

Vaduz

Standorte

180 ECTS

Punkte

Studiengebühr: CHF 950,- (EU/EWR und Schweizer Bürger); CHF 1‘250,- (andere Staatsangehörige)

Kosten

Deutsch, Englisch

Sprache

Anmeldeschluss

Anfang September

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Universität

Schultyp

1961

Gründungsjahr

1200

Studierende

Voraussetzungen

Du wirst zum Studium  zugelassen, wenn ein anerkannter Schulabschluss und die erforderlichen  Sprachkenntnisse nachgewiesen werden.

Folgende Schulabschlüsse werden anerkannt

  • anerkannter gymnasialer Maturitätsausweis einer liechtensteinischen, schweizerischen oder österreichischen Mittelschule;
  • anerkanntes liechtensteinisches oder österreichisches Berufsmaturitätszeugnis;
  • anerkanntes gymnasiales Abitur einer deutschen Mittelschule;
  • vergleichbare internationale Qualifikation, die zum Studium an Universitäten berechtigt;
  • Schweizer Berufsmaturitätszeugnis in Verbindung mit dem Ausweis über die bestandenen Ergänzungsprüfungen („Passerelle“);
  • Eine frühzeitige Anmeldung ohne Abschlusszeugnis ist möglich; das Zeugnis kann nachgereicht werden.


Zusätzlich sind diese Sprachkenntnisse erforderlich

  • Deutschkenntnisse (Niveau C1; DaF-Test/Goethe-Institut, Nachweis durch ein anerkanntes Sprachzertifikat)
    Nur für Personen mit fremdsprachigem Hochschulreifezeugnis bzw. sofern Deutsch nicht Muttersprache ist.
  • Englischkenntnisse auf Maturitätsniveau (Niveau B2).


Persönliche Voraussetzungen

  • Interesse an Wirtschaft und die Bereitschaft, voll einzutauchen, anstatt nur am Beckenrand zu sitzen.
  • Einsatz, Engagement und Durchhaltevermögen, auch wenn es schwierig wird.
  • Den Willen, sich selbst weiterzuentwickeln.
  • Offenheit für neue und unkonventionelle Möglichkeiten.
  • Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme für das eigene Lernen und das Lernen der anderen Studierenden.
  • Selbstanspruch: Nicht mit der erstbesten Lösung zufrieden sein.

Wichtiger Hinweis
Wenn dein Abschlusszeugnis zum Zeitpunkt der Einreichung deines Antrags  noch nicht vorliegt, so übermittle uns bitte das letzte  Halbjahreszeugnis bzw. das aktuellste Zeugnis, damit wir deinen Antrag  bearbeiten können. Mit Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen  erhältst du eine vorläufige Zusage.

Über den Studiengang

Du willst fit werden für eine erfolgreiche Karriere in der Wirtschaft? Du kannst.

Fachwissen  ist wichtig – keine Frage. Wer dazu noch bereit ist, über sein Fach  hinauszudenken und im Team zu arbeiten, der hat im Berufsleben beste Karten. Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre an der Universität Liechtenstein vermittelt dir deshalb nicht nur Fachkenntnisse, sondern schult auch deine persönlichen Kompetenzen. Damit du fit für die Zukunft wirst – und bleibst.


Das Studium basiert auf drei Bausteinen:

  • intensive Grundlagenausbildung
  • anschliessende Vertiefungsmodule
  • und Wahlmodule

Grundlagenausbildung

In  den ersten drei Semestern wird in der Grundlagenausbildung deine Basis für Wirtschaftswissenschaften geschaffen bzw. intensiviert mit Fokus auf Bereiche wie Management, Marketing Informationssysteme und Organisationsgestaltung. Du lernst, wie Wirtschaft an sich funktioniert.


Vertiefungsrichtungen

Ab dem vierten Semester spezialisierst du dich auf eine von drei Vertiefungsrichtungen. Diese finden überwiegend in englischer Sprache statt und werden in Kooperation mit den drei wirtschaftswissenschaftlichen Instituten der Universität organisiert:

  • International Financial Services (IFS)
  • International Management and Entrepreneurship (IME)
  • Information Management and Information Technology (IMIT)

Wahlmodule

Zusätzlich wählst du aus fachnahen Wahlmodulen oder aus dem Angebot der fakultätsübergreifenden Wahlmodule aus, um dein Fachwissen abzurunden. Durch die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten im Studium kannst du dein persönliches Profil weiterentwickeln und dich optimal auf deinen zukünftigen Wunschberuf vorbereiten.

Weitere Infos

1

Warum BWL an der Universität Liechtenstein?

Umfassende Grundlagen- sowie individuelle Profil- und Potenzialausbildung
Hervorragendes Betreuungsverhältnis von 1:12
Ausbildung durch anerkannte Fachexperten und erfahrene Unternehmer
Sehr gute Chancen auf ein gefördertes Auslandssemester
Flexible Semestergestaltung zur besseren Vereinbarkeit mit Beruf und Familie

2

Wie ist das Studium aufgebaut?

Das Studium baut insbesondere auf zwei Bausteinen auf: einer intensiven Grundlagenausbildung und anschliessender Vertiefungsmodule

 

Grundlagenausbildung

Zu Beginn werden die Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften geschaffen bzw. intensiviert. Hier richtet sich der Fokus auf Bereiche wie Management und Marketing, Recht, Wissenschaftliches Arbeiten sowie Finanzbuchhaltung. In den ersten 1 – 4 Semestern wird vermittelt, „wie Wirtschaft an sich funktioniert“.

 

Vertiefungsrichtungen

Ab dem 4. Semester spezialisieren sich die Studierenden, in dem sie eine der drei Vertiefungsrichtungen wählen. Diese finden in englischer Sprache statt und werden in Kooperation mit den drei wirtschaftswissenschaftlichen Instituten der Universität organisiert:

  • International Financial Services (IFS)
  • Internationales Management and Entrepreneurship (IME)
  • Information Management and Information Technology (IMIT)

 

Wahlmodule

Zusätzlich wählen Studierende aus fachnahen Wahlmodulen oder aus dem Angebot der fakultätsübergreifenden Wahlmodule aus. Auf diese Weise kann das Studium noch stärker an den individuellen Fähigkeiten der einzelnen Studierenden oder ihrer zukünftigen Berufswahl ausgelegt werden.

3

Wo und wann kann ich ein Auslandssemester machen?

Derzeit gibt es Kooperationen speziell für das Bachelorstudium BWL mit mehr als 46 Partneruniversitäten aus über 25 Ländern. Du hast die Qual der Wahl - ob Südkorea, China, Indien, Island, Russland.... Das International Office bietet umfassende Information und Betreuung, um deinen Auslandsaufenthalt möglich zu machen. Erfahrungsgemäss bieten sich die Semester 3 und/ oder 4 für einen Auslandsaufenthalt an. 

4

Und was kommt nach dem Studium?

Echte Karrierechancen in der Region!

Das Fürstentum Liechtenstein und das Alpenrheintal zählen im europäischen Raum zu den innovativsten und attraktivsten Wirtschaftsregionen. Zahlreiche Mittelständler und Hidden Champions suchen nach geeignetem Nachwuchs für die Sicherung des Unternehmenserfolgs. Zusätzlich bietet die Region Alpenrheintal-Bodensee eine äusserst hohe Lebensqualität mit aussergewöhnlicher Natur, spannender Kultur und einer lebendigen Gesellschaft. 
 

Starthilfe für deine Karriere 

Das Team des career:service bietet eine Vielzahl an Unterstützungsmöglichkeiten an, ob individuelle Beratung, Fotoshootings oder einen Karrieretag, um potentielle Arbeitgeber persönlich kennen zu lernen.

Auszeichnungen

Weiterempfehlungsrate über 95%