Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Universität Luzern UNILU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Decision Making and Situation Monitoring

UNILU

Überblick

Logo der Universität Luzern UNILU

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

6 - 12 Monate

Dauer

Luzern

Standorte

9'900 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

29.10.2021

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Universität

Schultyp

Voraussetzungen

Zugelassen werden Ärztinnen und Ärzte mit mehrjähriger Berufserfahrung sowie Führungs­kräfte mit Hochschulabschluss (Universität, Fachhochschule, Pädagogische Hochschule) und Bezug zum Gesundheitswesen. Über die Zulassung von Kandidaten ohne Hochschulab­schluss entscheidet der Vorstand des Weiterbildungsprogramms (sur dossier). Die notwen­digen Sprachkenntnisse, dem Unterricht in Deutsch und in Englisch zu folgen, sind Voraus­setzung für eine erfolgreiche Absolvierung.

Über den Lehrgang

Liebe Ärztinnen und Ärzte, liebe Verantwortungsträgerinnen und -träger im Gesundheitswesen

Handle ich effektiv und zukunftsorientiert? Entscheide ich ethisch vertretbar und nachhaltig? Nutze ich die vorhandenen Informationen?

Egal ob Klinikleiterin, Oberarzt oder Kader im Gesundheitsamt: als Führungskraft im Gesundheitswesen sind Sie permanent gefordert. Ihr Umfeld ist volatil und komplex. Die Informationslage ist unsicher und mehrdeutig. Die für den Erfolg unabdingbare Fachkompetenz haben Sie sich in Studium und Beruf angeeignet. In der Grundausbildung wird jedoch den Führungskompetenzen oft wenig Beachtung geschenkt. Nur, indem Sie beide Kompetenzen vereinen, können Sie Ihr Wissen erfolgreich und wirksam einsetzen. Die andauernde Covid-19-Pandemie ruft schonungslos in Erinnerung, wie effektive und agile Entscheidungsprozesse, kombiniert mit effizienter Informationsanalyse, für die Führung in herausfordernden Situationen entscheidend sind.

Die Universität Luzern bietet ab 2020 den «CAS Decision Making and Situation Monitoring» an für Personen, die im Gesundheitsbereich eine leitende Position einnehmen oder anstreben. Wir basieren dabei auf unseren Erfahrungen in der Leadership-Weiterbildung und haben diese gezielt für Sie weiterentwickelt. Mit den beiden Kerninhalten dieses Programms, nämlich der Entscheidungskompetenz (Decision Making) und der Kompetenz zur Informationsverarbeitung (Situation Monitoring) konzentrieren wir uns auf jene Fähigkeiten, die für Führungskräfte in besonderen und ausserordentlichen Lagen unabdingbar sind. In bewährter und für die universitäre Weiterbildung einzigartiger Weise integrieren wir dabei wissenschaftliche Inhalte mit praktischer Anwendung in hoch intensiven Praxismodulen.

Mit diesem Weiterbildungsprogramm wollen wir Sie mit den Führungskompetenzen ausrüsten, die für Ihre effektive und nachhaltige Wirkung im Gesundheitswesen erforderlich sind. Sehr gerne lade ich Sie dazu ein, unser Angebot online oder durch ein Beratungsgespräch zu erkunden.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.