Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Universität Luzern UNILU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS/MAS in Humanitarian Leadership

UNILU

Überblick

Logo der Universität Luzern UNILU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 - 12 Monate

Dauer

Luzern

Standorte

max. 10'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Universität

Schultyp

2000

Gründungsjahr

3000

Studierende

Voraussetzungen

Die Zulassung zum Weiterbildungsprogramm ist beschränkt auf Angestellte des IKRK.

Über den Lehrgang

Das gemeinsame Studienprogramm "CAS/MAS in Humanitarian Leadership" verbindet akademische Kompetenzen und wissenschaftliche Grundlagen, vermittelt durch die Universität Luzern mit dem praktischen Knowhow und der felderprobten Erfahrung des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK).

Humanitäre Hilfe für Menschen, die von Konflikten und Naturkatastrophen betroffen sind, ist eine intensive, herausfordernde und facettenreiche Aufgabe. Typischerweise zeichnet sich Not- und Katastrophenhilfe durch folgende Aspekte aus:

  • Multidisziplinarität
  • Interkulturelle Herausforderungen
  • Teamdynamik
  • Zeitdruck
  • Finanzielle Einschränkungen
  • Fehlende Informationen
  • Interne / Emotionale Aspekte: Stress, Lebensgefahr, etc.
  • Kommunikation

Diese Vielzahl an Faktoren verlangt von leitenden Individuen und Feldmitarbeitenden starke strategische und operationelle Fähigkeiten sowie ausgeprägte Führungsqualitäten. Führungsfertigkeiten sind hierbei von besonderer Bedeutung, da menschliche Interaktion die Grundlage jeder humanitären Unterstützung darstellt.

Im Hinblick auf diese Herausforderungen und Chancen stellt das Weiterbildungsprogramm “CAS/MAS in Humanitarian Leadership” ein ideales Instrument für humanitäre Führungskräfte und Manager dar. Weiter unterstützt das Studienprogramm humanitäre Führungskräfte und Manager in der Umsetzung effektiver und zielgerichteter humanitärer Unterstützung sowie im erleichterten Zugang zu betroffenen Personen, die von Konflikten oder Katastrophen betroffen sind.