Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Instandhaltungsfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis

wbz

Überblick

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

1 - 2 Jahre

Dauer

Lenzburg

Standorte

max. 15'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

August

Beginn des Studiengangs

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1980

Gründungsjahr

1300

Studierende

Voraussetzungen

Zur Berufsprüfung zugelassen werden Fachleute mit den erforderlichen Modulabschlüssen (oder Gleichwertigkeitsbestätigungen) und Berufspraxis gemäss nachfolgenden Bestimmungen:
a) Mit Fähigkeitszeugnis in einem technischen Beruf: Nach Abschluss der Grundbildung bis zur eidg. Berufsprüfung mindestens zwei Jahre Berufspraxis in der Instandhaltung
b) Ohne Fähigkeitszeugnis eines technischen Berufs, jedoch mit einem Abschluss auf Sekundarstufe II: Nach Abschluss der Grundbildung bis zur eidg. Berufsprüfung mindestens sechs Jahre Berufspraxis in der Instandhaltung.

Über den Lehrgang

Instandhaltungsfachleute sind in Gewerbe-, Industrie- und Dienstleistungsbetrieben wie Immobilien-Verwaltungen, Banken oder Spitälern tätig. Arbeitsmöglichkeiten bieten sämtliche Bereiche, die Prozesse mit technischen Einrichtungen beinhalten. Diese modulare, berufsbegleitende Weiterbildung bereitet Sie auf die eidgenössische Berufsprüfung vor.