Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Aargau Ost Wirtschaftsschule KV Aargau Ost

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF

Wirtschaftsschule KV Aargau Ost

Überblick

Logo der Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Aargau Ost Wirtschaftsschule KV Aargau Ost

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2 Semester aufgeteilt in Basis- und Vertiefungssemester / ca. 300 Lektionen

Dauer

Baden AG

Standorte

CHF 5‘925.- pro Semester = Total: CHF 11‘850.-

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

komplette Mensa

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

Zum Studium wird in der Regel zugelassen, wer folgende Kriterien erfüllt:

  • eidg. Fachausweis bzw. Diplom einer Höheren Fachprüfung oder
  • Abschluss einer eidg. anerkannten Höheren Fachschule für Technik oder Wirtschaft
  • oder Abschluss einer Fachhochschule oder Universität
  • Sur Dossier: gleichwertiger Leistungsausweis, zusätzlich mind. fünf Jahre Berufspraxis.
  • Melden Sie sich einfach bei uns, unser Rektor steht Ihnen für individuelle Abklärungen bzgl. Ihrer Zulassung gerne zur Verfügung

Über den Lehrgang

Nachdiplomstudien sind weiterführende Studiengänge mit denen Sie Ihr vorhandenes Wissen vertiefen und zum/zur Spezialist*in werden. Mit dem einjährigen Nachdiplomstudium im Bereich Betriebswirtschaft ist Ihnen der eidgenössisch anerkannte Abschluss «Dipl. Betriebsökonom*in NDS HF» sicher.

Das Studium ist eine interdisziplinäre Unternehmerschule, die Sie mit ihrer in­halt­li­chen Breite und Tiefe gezielt auf Managementfunktionen in un­ter­schied­lichs­ten Firmen vorbereitet.

Dem Studienplan liegt ein be­triebs­wirt­schaft­lich fundiertes Konzept zugrunde. Sie werden von Dozierenden unterrichtet, die selbst aktiv in der freien Wirtschaft tätig sind. Die praxisnahe Begleitung und Förderung der Studierenden auf Augenhöhe steht für sie im Zentrum des Unterrichts.

Die Ziele

Dieses Nachdiplomstudium der Betriebswirtschaft vermittelt Ihnen in einem Jahr vertieftes Wissen in den Bereichen Wirtschafts- und Unternehmensrecht, Steuern, Personalmanagement, Marketing, Finanzieller Führung und Strategie- und Unternehmensentwicklung vermittelt. Verhaltens- und Kommunikationskompetenz für zukünftige Kaderleute ist ein weiterer wichtiger Aspekt.

  • Fachkompetenz: Sie bauen ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse auf und aus und erhalten dadurch ein besseres Verständnis unternehmerischer Entscheide.
  • Handlungskompetenz: Sie lernen die entsprechenden Tools und Konzeptanwendungen kennen, die Ihnen eine vernetzte Sicht für unternehmerisches Handeln vermitteln.
  • Selbstkompetenz: Sie befassen sich mit persönlichkeitsbildenden Themen und lernen Ihre Stärken gezielt im Unternehmen ergebnisorientiert einzusetzen.

Für wen?

Unsere Studierende sind bereits Teil des Kaders oder auf dem Weg dorthin. Sie arbeiten in den verschiedensten Branchen und können auf ein paar Jahre Berufserfahrung zurückblicken.

Es freut uns sehr, dass unser Studiengang NDS Betriebsökonomie inzwischen offiziell vom SBFI anerkannt wurde (N18-147).

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.