Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien AG WISS

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

NDS HF IT Security & Risk Management

WISS

Überblick

Logo der WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien AG WISS

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2 Semester

Dauer

Zürich, Bern

Standorte

9'970 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

07.05.2021

Beginn des Studiengangs

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Voraussetzungen

Zum Studiengang wird zugelassen, wer eine der nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt:

  • Du verfügst über eine berufliche Grundbildung in Informatik, eine erste beruflichen Weiterbildung (i.S. eines Fachausweises) und hast einige Jahre Berufserfahrung im betriebswirtschaftlichen oder Informatik-Umfeld gesammelt.
  • Du verfügst über eine langjährige ausgewiesene Berufserfahrung mit Fach- oder Führungsverantwortung in Handel, Dienstleistung, Produktion oder Verwaltung.
  • Du hast einen höheren Abschluss (z.B. Bachelor) und möchtest dich im Bereich der IT-Sicherheit und Risikomanagement weiterbilden. Du verfügst zudem über Berufserfahrung im betriebswirtschaftlichen Umfeld der Informationstechnologie.

Fehlt dir einer der genannten Abschlüsse, ist aufgrund langjähriger qualifizierter Berufspraxis auch eine Aufnahme sur Dossier möglich.

Falls du einen anderen Werdegang hast, nimm mit uns Kontakt auf. Wir klären eine Zulassung gerne im Vorfeld für dich ab!

Eine mehrjährige Berufspraxis setzen wir voraus. Während des Studiums bist du zu mindestens 50% in einem lehrgangsverwandten Umfeld tätig.

Über den Lehrgang

Die rasante Entwicklung der Nutzung von cloudbasierten Systemen und Anwendungen, verschärfte Datenschutzgesetze, grosse Datenmengen und letztlich Home-Office in Zeiten von Corona – die Schweiz braucht dringend kompetente Fachpersonen in IT Sicherheit und Risikominimierung! Im Studiengang NDS HF IT Security & Riskmanagement sprechen wir sowohl Informatik-Fachkräfte als auch Berufspersonen aus anderen Bereichen an, welche eine hohe Affinität zur Informatik besitzen. Neben fundiertem Wissen in den betroffenen Risiko- und Rechtsbereiche steht der Fokus auf Wissen in Massnahmen der Vorbeugung, Detektion von Angriffen und Aktion bei Vorfällen der IT-Sicherheit.

In Zeiten der Digitalisierung und der grossen Datenvolumen gilt es als zentrale Pflicht jedes Unternehmens, für die Sicherheit der Daten zu sorgen. Ein wirkungsvolles Informationssicherheitssystem ist heute "state of the art" für jede professionell agierende Organisation. Als Experte*in in IT-Sicherheit & Risikomanagement NDS HF sorgst du für ein durchdachtes Sicherheitskonzept, angefangen bei soliden Kenntnissen der rechtlichen Grundlagen bis hin zum Wissen über mögliche technische und organisatorische Risiken. Im Eintrittsfall reagierst du professionell. Du planst, steuerst und kontrollierest den Prozess der Datensicherheit durch konsequentes Handeln und berätst die Firmenleitung in allen Themen der IT-Sicherheit. Dabei kennst du dich mit den grundlegenden Prozessen einer gut funktionierenden Organisation aus und sorgst für ein durchgehendes Sicherheitskonzept über alle Unternehmensprozesse.

Diese Weiterbildung folgt dem klassischen Vorgehen eingehender Analyse, Festlegung der Sicherheitsziele bis hin zur konkreten Umsetzung eines professionellen Sicherheitssystems.

Weitere Infos

1

Inhalt

Der Studiengang ist branchenunabhängig sowie systemneutral konzipiert und auf praktische Umsetzung ausgerichtet; theoretisches Wissen eignest du dir im angeleiteten Selbststudium an.

Du eignest dir eine Vielzahl an wertvollen Kompetenzen an. Hier eine Übersicht der zentralen Themen:

(Eine detaillierte Übersicht des Unterrichtskonzeptes findest du auf dem Factsheet im Download Bereich.)

IT-Security & Riskmanagement:

  • Governance, Compliance & Riskmanagement
  • IT-Security Konzeption
  • IT-Security Incident-Management
  • Professionelle Kommunikation

Digitalisierung & Informationstechnologie:

  • Digitales Management
  • IT-Management

Allgemeine Berufsfeldkompetenzen:

  • Finanzielle Betriebsführung: Controlling, KP-Faktoren
  • Führungsprinzipien
  • Projektmanagement


Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.