Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien AG WISS

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Sachbearbeiter*in Liegenschaftenbuchhaltung WISS/HEV

WISS

Überblick

Logo der WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien AG WISS

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

ca. 3 Monate

Dauer

Bern, Zürich, St. Gallen, Luzern

Standorte

2'390 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

26.04.2021

Beginn des Studiengangs

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Voraussetzungen

Du kannst buchhalterische Grundkenntnisse nachweisen oder hast einen Grundkurs Finanzbuchhaltung absolviert. Falls du über keinen Nachweis über buchhalterische Grundkenntnisse verfügst, kannst du an einem Eintrittstest teilnehmen. 

Über den Lehrgang

Künftig führst du deine Liegenschaften-Buchhaltung selbst! Die Weiterbildung baut auf den kaufmännischen Grundlagen auf und lebt von zahlreichen Aufgaben und Übungen zu immobilienspezifischen Themen.  

Als Sachbearbeiter*in Liegenschaftenbuchhaltung führst du die Liegenschaften-Buchhaltung für Mietliegenschaften und Stockwerkeigentum korrekt und vor allem selbständig. Auch steuerkonforme Abrechnungen kannst du erstellen. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen dich, bis du auch den letzten Geschäftsfall korrekt verbuchen kannst. Diese Weiterbildung ist zudem eine ideale Vorbereitung, wenn du später den eidgenössischen Fachausweis Immobilienbewirtschaftung anstrebst.

Dieser Kurs richtet sich sowohl an Eigentümer*innen einer Liegenschaft als auch an Quereinsteiger*innen die einen Einstieg in die Immobilienbranche planen sowie Wiedereinsteiger*innen und Umsteiger*innen innerhalb der Branche. Bist du im Bereich Finanzbuchhaltung tätig, erweiterst du dein Wissen im Bereich der Liegenschaftenbuchhaltung. Interessierst du dich für den Studiengang Immobilienbewirtschafter*in mit eidg. FA, erleichtert dir diese Weiterbildung den Einstieg.

Hier eine Übersicht der Themen:

Liegenschaftenbuchhaltung
Du erstellst Bilanz und Erfolgsrechnung, managst den Zahlungsverkehr mit den Mietern, nimmst Liegenschaftenabrechnungen vor und stellst die Nebenkostenabrechnungen zusammen. Du kennst die Konten der Nebenkostenabrechnung und deren Verbuchung, weisst über die Budgetierung Bescheid und kannst eine Buchhaltung im Stockwerkeigentum vornehmen.

Finanzbuchhaltung
Du erfasst in der Buchhaltung alle unternehmensbezogenen Vorgänge sachlich und zeitlich geordnet, verbuchst sie auf Konten und dokumentierst sie. Am Ende einer Rechnungsperiode schliesst du die Konten ab und erstellst eine Bilanz sowie eine Gewinn- und Verlustrechnung.

Bewirtschaftung Mietliegenschaften
Du kennst die Tätigkeiten eines Bewirtschafters, kannst einen Mietvertrag erstellen und weisst auch bei mietvertraglichen Leistungsänderungen (z.B. Mietzinsanpassungen), was zu tun ist.

Begründung und Bewirtschaftung Stockwerkeigentum
Du bist mit den Grundlagen zum Stockwerkeigentum vertraut und kannst somit ein Stockwerkeigentum optimal bewirtschaften. Dazu gehören Kenntnisse der verschiedenen rechtlichen Grundlagen wie Begründungsakt, Wertquote und Reglement.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.