Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Logo der WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien AG WISS

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Sachbearbeiter*in Liegenschaftenunterhalt WISS/HEV

WISS

Überblick

Logo der WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien AG WISS

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

ca. 3 Monate

Dauer

Bern, Zürich, St. Gallen, Luzern

Standorte

2'390 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

26.04.2021

Beginn des Studiengangs

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Voraussetzungen

Du hast einen starken Bezug zur Bausubstanz von Immobilien. Vorbildung oder Vorwissen sind nicht erforderlich. 

Über den Lehrgang

Deine Liegenschaft unterhältst du in Zukunft selbst! Nach diesem Kurs bist du bestens vertraut mit allen Themen rund um die Instandhaltung deiner Immobilie – auch im Bereich Neubau und Baumängel.  

Als Sachbearbeiter*in Liegenschaftenunterhalt kennst du den Lebenszyklus einer Liegenschaft und kannst so den Unterhalt optimieren. Als Eigenheimbesitzer*in bist du dank deiner Fachkenntnis in der Lage, deine Immobilie perfekt instand zu halten und kannst Sanierungen selbstständig organisieren und koordinieren. Bauphysikalische Grundkenntnisse helfen dir, typische Schäden wie beispielsweise Schimmel vorzubeugen. Du weisst, welchen Einfluss ein Um- oder Ausbau auf den Marktwert hat. Bei einem Neubau stellst du Baumängel direkt fest, hast die Fristen im Griff und kannst schnell und professionell handeln.

Dieser Kurs richtet sich sowohl an Eigentümer*innen einer Liegenschaft als auch an am Thema Interessierte und Wiedereinsteiger*innen, die nach einem Unterbruch ihr Wissen aktualisieren möchten. Interessierst du dich für die Studiengänge Immobilienbewirtschafter*in mit eidg. Fachausweis, Immobilienbewerter*in mit eidg. Fachausweis oder Immobilienvermarkter*in mit eidg. Fachausweis, erleichtert dir diese Weiterbildung den Einstieg.

Hier eine Übersicht der Themen:

Bauliche Kenntnisse
Du kennst die grundlegenden Bauelemente eines Gebäudes, sowohl von der Aussenhülle als auch dem Innenbereich. Du bist mit den gängigen Fabrikationsarten vertraut, weisst wie die Kanalisation in einem Gebäude aufgebaut ist und verfügst über Grundwissen in den Bereichen Dacharten, Decken, Wände, Fenster usw. Im Innenbereich kennst du dich mit Heiz-, Lüftung-, und Wassersanlagen aus und weisst, welche Kriterien für einen «MINERGIE»-Ausweis erfüllt werden müssen.

Recht (ZGB/OR)
Du kennst die Entstehung, den Aufbau und die Merkmale der schweizerischen Rechtsordnung und machst dich mit den relevanten rechtlichen Grundlagen im ZGB und Obligationenrecht (OR) vertraut.

Immobilienbewertung
Du bist mit den Grundlagen der Bewertung vertraut – dazu gehören z.B. die verschiedenen Werte, der Aufbau eines Bewertungsgutachtens und der Bewertungsprozess. Die konventionellen Bewertungsmethoden wie Realwert und Ertragswert kannst du anwenden.

Raumplanungs- und Baurecht
Du bist mit den räumlichen Planungen der öffentlichen Hand auf allen Staatsebenen und in allen raumrelevanten Sachgebieten vertraut.

Umgang mit Reklamationen
Reklamationen behandelst du professionell und findest einen konstruktiven Weg, damit schlussendlich für beide Parteien eine Win-Win Situation resultiert.