Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs Sachbearbeiter/in Auftragsabwicklung Export/Import der WZR Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal WZR

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Sachbearbeiter/in Auftragsabwicklung Export/Import

WZR

Überblick

Logo der WZR Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal WZR

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 Semester

Dauer

Rorschach, Altstätten

Standorte

4'600 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1995

Gründungsjahr

1200

Studierende

Voraussetzungen

  • Interessentinnen und Interessenten bringen eine abgeschlossene Berufsgrundausbildung mit
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache sind notwendig, um dem Unterricht folgen und die Lehrmittel verstehen zu können
  • Erste Berufserfahrung im Aussenhandel ist von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung
  • Wichtig für den Ausbildungserfolg ist das persönliche Engagement der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer

Weitere Anforderungen

  • Informatikgrundkenntnisse MS-Office
  • Regelmässiger Besuch des Unterrichts
  • Erledigung von Hausaufgaben

Über den Lehrgang

Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter im Bereich Auftragsabwicklung Export/Import sorgen für einen reibungslosen Warenverkehr über Landesgrenzen hinweg. Anhand spezifischer Vorgaben und Anweisungen wickeln Sie Export und Import von Gütern und Dienstleistungen korrekt und effizient ab. Dabei helfen Ihnen Kenntnisse im Bereich der Legal Compliance und des Schweizerischen Aussenwirtschaftsrechts.

Weitere Infos

1

Ziele

Sie entwickeln ein Verständnis für die Unterschiede zwischen nationalem und internationalem Geschäft und kennen die Tätigkeiten der verschiedenen Dienstleister wie Logistikunternehmen, Lagerhalter, Zollagenten und Versicherungsgesellschaften sowie deren Rolle im Aussenhandel.

Die Weiterbildung Sachbearbeiter/innen Auftragsabwicklung Export/Import bietet einen praxisnahen, kompakten Einstieg in die spannende Welt des Aussenhandels und zeigt auf, wie die Auftragsabwicklung im Export und Import im Detail funktioniert. Absolventinnen und Absolventen des Kurses sind bestens gerüstet, um Teilaufgaben im Bereich der internationalen Auftragsabwicklung eigenständig zu erledigen und sich mit ihrem KnowHow im Team einzubringen. Zudem verfügen sie über eine exzellente Basis für die weiterführende Ausbildung „Aussenhandelsfachleute mit eidg. Fachausweis“.

2

Zielgruppe

  • Mitarbeitende international tätiger Unternehmen (Export, Import, Crosstrade), die sich einen Überblick über die Auftragsabwicklung im Export und Import und die Unterschiede zwischen dem nationalen und dem internationalen Geschäft verschaffen möchten.
  • Neu-, Wieder- und Quereinsteiger im Bereich der Auftragsabwicklung im Export und Import, die aktuelles, praxisorientiertes Fachwissen suchen und wissen wollen, wie sie dieses Wissen im Berufsalltag einsetzen können.
  • Berufsleute, die sich eine solide Basis für den weiterführenden Lehrgang „Aussenhandelsfachleute mit eidg. Fachausweis“ aufbauen möchten.