Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Integriertes Risikomanagement

ZHAW

Überblick

Logo der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

24 Wochen

Dauer

Winterthur

Standorte

10 ECTS

Punkte

4'900 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

18.03.2021

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

ASVZ

Fachhochschule

Schultyp

Über den Lehrgang

Das CAS Integriertes Risikomanagement ist der Basis-Zertifikatslehrgang des Master of Advanced Studies Integrated Risk Management (MAS IRM) und des Diploma of Advanced Studies Integrated Risk Management (DAS IRM). Das CAS Integriertes Risikomanagement kann ausserdem an den MAS Compliance des Zentrums für Wettbewerbs- und Handelsrecht der SML angerechnet werden. Die Bedingungen finden Sie in der Studienordnung des MAS Compliance.

Das CAS Integriertes Risikomanagement gibt einen fundierten Überblick über die aktuellen Risikomanagement-Normen. Dazu gehört an erster Stelle die ISO 31000:2018, die seit 2009 die Leitnorm für sämtliche ISO-Normen im Bereich Sicherheits- und Risikomanagement ist. Weiter wird auch der nationale Standard ONR 49000:2014 behandelt. Diese Norm ist eine praxisorientierte Umsetzung der ISO 31000. Die ONR 49000:2014 ist eine Risikomanagement-Norm, die in der Schweiz auch von der Swiss Association for Quality (SAQ) unterstützt und verbreitet wird.

Sämtliche Risikomanagement-Normen, die in diesem CAS als Arbeitsgrundlage dienen, weisen einen integrierten Managementansatz auf, d.h. sie nehmen Bezug auf Qualitäts-, Arbeitssicherheits-, IT- und Umweltmanagement. Die Vernetzung des Risikomanagements mit anderen Management-Systemen ist zentraler Bestandteil des vorliegenden Weiterbildungskonzeptes. Darum werden im Basiskurs – und auch bei den anderen CAS – diese Schnittstellen-Bereiche explizit thematisiert.

Das CAS Integriertes Risikomanagement orientiert sich an den aktuellen (inter)nationalen Risikomanagement-Normen und vermittelt einen Ansatz, der praxis- und zukunftsorientiert ist.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.