Bachelor in Holztechnik

Berner Fachhochschule

2 Bewertungen
2.7
100% Weiterempfehlung

PROFIL

Als Ingenieur oder Ingenieurin Holztechnik erarbeiten Sie in leitender Position intelligente und innovative Lösungen aus Holz und Holzwerkstoffen.

Der Studiengang:

  • richtet sich an Personen, die sich für vielfältige und interdisziplinäre Aufgaben in der Holzbranche interessieren,
  • vermittelt Ihnen Kenntnisse in den Bereichen Holzhausbau, Innenausbau, Gebäudehülle, Ingenieurholzbau, Verfahrens- und Fertigungstechnik sowie Produktentwicklung und Betriebsführung,
  • bietet Ihnen die Vertiefungen «Timber Structures and Technology (TST)» und «Process and Product Management (PPM)»,
  • ermöglicht Ihnen, sich in Semester- und Projektarbeiten mit konkreten Fragen aus der Praxis zu beschäftigen,
  • gibt Ihnen die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung dank individueller Betreuung,
  • eröffnet Ihnen attraktive Berufsaussichten.

ZULASSUNG

 Schulische Voraussetzungen

Berufsmaturität, gymnasiale Maturität oder Abschluss HF im Bereich Holz

Berufliche Voraussetzungen

Eine der folgenden beruflichen Voraussetzungen berechtigt zum Bachelor-Studium Holztechnik an der Berner Fachhochschule:

  • Abgeschlossene Berufslehre in der Holzwirtschaft oder in einem anderen verwandten Beruf
  • Abgeschlossene Berufslehre in einem nicht verwandten Beruf und ein vor Studienantritt absolviertes, in der Regel einjähriges Praktikum in der Holzwirtschaft im In- oder Ausland. (s. Vorstudienpraktikum)
  • Gymnasiale Maturität und ein vor Studienantritt absolviertes, in der Regel einjähriges Praktikum in der Holzwirtschaft (s. Vorstudienpraktikum)
  • Ausbildung an einer höheren Fachschule im Bereich Holz

Ausländische Bewerbende

Die Zulassung von Personen aus dem Ausland erfordert ausreichende Sprachkenntnisse in der deutschen Sprache. Erkundigen Sie sich frühzeitig bei der Studiengangsleitung über das Verfahren und die geforderten Unterlagen.

LETZTE BEWERTUNGEN

Alex, 20.09.2018 Berner Fachhochschule
2.4
Valentin, 04.09.2018 Berner Fachhochschule
3

TOP 5 BEWERTUNGEN - BFH

Berat, 04.02.2018 Berner Fachhochschule
5
Roland, 11.10.2017 Berner Fachhochschule
5
Barbara, 03.09.2018 Berner Fachhochschule
5
Irina, 15.12.2016 Berner Fachhochschule
5
Ali, 11.09.2018 Berner Fachhochschule
5
Infobox
Titel + Abschluss

 Mit dem erfolgreichen Studienabschluss erlangen Sie den geschützten Titel des Bachelor of Science (BSc) in «Holztechnik». Der Titel ist berufsbefähigend.

Mit dem Zusatzzertifikat «Certificate of Global Competence» können Sie sich während Ihres Studiums inter- und transkulturelle Kompetenzen aneignen und sich dafür auszeichnen lassen.

Berufsbild + Perspektiven

 Bachelors of Science in Holztechnik sind Ingenieurinnen und Ingenieure, die Tragwerke, Bauten, Räume und Möbel mit dem Werkstoff Holz entwerfen und entwickeln. Der Abschluss eröffnet Ihnen sowohl national als auch international interessante Aussichten: Sie übernehmen Verantwortung in mittleren und grossen Unternehmen der Holzwirtschaft oder in benachbarten Branchen wie der Maschinenindustrie, Bauchemie oder Klebstoffindustrie.

Als Fachplaner und Ingenieurinnen arbeiten Sie in spezialisierten Ingenieurbüros für Holzbau, Bauphysik, Brandschutz oder allgemeines Bauingenieurwesen. Sie leiten Projekte für kleine und mittlere Unternehmen, arbeiten in Forschungs- und Prüfinstitutionen oder bei Verbänden, als Dozierende oder im öffentlichen Dienst. Zu den wichtigen Einsatzgebieten zählen auch Aufgaben in der Entwicklungszusammenarbeit.

Ausserdem können Sie mit dem Bachelor-Abschluss über ein weiterführendes Master-Studium bis zur Promotion gelangen.

Kontaktanfrage

Kontakt zum Studiengang
media icon
Berner Fachhochschule

Falkenplatz 24

3012 Bern


Auf Google Maps anzeigen

media icon

T +41 31 848 33 00