In Zeiten wo alles ungewiss ist und niemand sagen kann, wie sich die Lage in der Corona-Krise in den nächsten Tagen oder Wochen entwickeln wird, ist eines besonders wichtig: Solidarität. Mit einer Solidaritäts-Plattform wird jetzt ein Dialog gestartet, der Menschen und Organisationen befähigt, gemeinsam diese Krise zu meistern. Wie auch du dein Anliegen direkt mitteilen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Drei Dinge können zum jetzigen Zeitpunkt mit Sicherheit gesagt werden. Erstens: Die öffentliche Gesundheit muss höchste Priorität haben, und jeder von uns hat die Aufgabe, große Anstrengungen zu unternehmen, um diese Sache voranzutreiben. Zweitens hat der Ausbruch von COVID-19 zweifellos einen schweren Tribut an die lokale und globale Wirtschaft gefordert. Das dritte und wichtigste Prinzip ist die Solidarität.

Trotz Corona wird deine Stimme gehört

Das Beratungsunternehmen EY befindet sich mitten in der Bewältigung schwieriger Herausforderungen und möchte sicherstellen, dass es immer für Menschen, seine Kunden und die Gesellschaft da ist, wann und wo immer es gebraucht wird. Vor diesem Hintergrund versucht die Dialogplattform #EYsolidarity Menschen und Organisationen durch Webcasts, Ratschlägen zu bewährten Praktiken und anderen einschlägigen Materialien zu stärken.


EY setzt alles daran, dass die Welt besser funktioniert. Dafür steht ihr
Anspruch „Building a better working world“. Mit umfassendem Wissen und der Qualität ihrer Dienstleistungen stärkt EY weltweit das Vertrauen in die Kapitalmärkte und Volkswirtschaften. So leistet EY einen wichtigen Beitrag, um die Welt zu verändern – für Mitarbeitende, Mandantinnen und Mandanten und die Gesellschaft insgesamt. EY unterstützt Unternehmen beim Kauf und Verkauf von Unternehmensteilen und führt erstklassige Prüfungen durch. Das Beratungsunternehmen arbeitet mit Entrepreneuren, Regierungen und der öffentlichen Hand zusammen, um gemeinsam deren drängendste Herausforderungen zu lösen.

„Building a better working world“.


Wie können wir sicherstellen, dass unsere Kultur unsere Widerstandsfähigkeit in dieser Krise stärkt? Wie sollten wir unsere Budget-, Geschäfts- und Kontinuitätsplanung anpassen?
Schliesse auch du dich der EY-Bewegung an, um deiner Stimme Gehör zu verschaffen. Indem du auf den unten angezeigten Button klickst, kannst du Fragen, Bedenken, Ideen oder Vorschläge für bewährte Praktiken einreichen. Lass uns dafür sorgen, dass wir die richtigen Fragen stellen und unsere Kräfte bündeln, um gemeinsam die richtigen Antworten zu finden.

Teile deine Stimme – hast du geschäftliche Fragen im Zusammenhang mit dem COVID-19-Ausbruch? EY-Experten sind bereit, dir auf jede Art und Weise zu helfen.

Die Solidaritäts-Massnahmen von EY

Neben dem beantworten deiner dringenden Fragen wird EY in den kommenden Tagen eine Reihe von Webcasts über Solidarität und bewährte Praktiken veröffentlichen, eine vorrangige Bewertung der mit COVID-19 verbundenen geschäftlichen Herausforderungen abgeben und einen kostenloser Erste-Hilfe-Unterricht für kleine und mittlere Schweizer Unternehmen anbieten.


WEBCASTS
Freitag, 27 März 2020, 08:00 -12:00 Uhr Es finden 4 Sessionen à je 50 Minuten statt.



08.00 Krisenmanagement
09.00 Liquiditätsmanagement
10.00 Kurzarbeit/Arbeitsrecht
11.00 Förderungsmöglichkeiten


Als EY-Spezialisten werden André Bieri (host), Roman Haltinner, Roger Disch, Marc Gugger und Andrea Stocker-Sohst mit dabei sein.


JETZT ANMELDEN! 

In dieser aussergewöhnlichen Zeit ist es wichtig zusammenzuhalten und die Krise gemeinsam zu meistern. Solidarität ist dabei der Schlüssel. Diese wollen wir mit unserer Solidaritäts-Plattform ey-solidarity.ch fördern.
Wir freuen uns, wenn du dich uns anschliesst!




Über EY


Ernst & Young ist ein unter dem Kürzel EY global operierendes Netzwerk rechtlich selbstständiger und unabhängiger Unternehmen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung, Risk Advisory, Financial Advisory, sowie Unternehmens- bzw. Managementberatung und klassische Rechtsberatung.


In der schnelllebigen Welt von heute ist der Unternehmenszweck („Purpose“) der Kompass, der den mehr als 284.000 Mitarbeitern den Weg zeigt. Seit nun mehr 100 Jahren hilft EY Unternehmen zu wachsen und steht ihnen heute bei der digitalen Transformation zur Seite.