In der heutigen Arbeitswelt suchen viele Absolvierende nicht nur nach einem Job, sondern nach einer sinnstiftenden Karriere, die sie erfüllt und motiviert. Unternehmen, die diese Bedürfnisse erkennen und entsprechende Programme anbieten, ernten nicht nur motivierte Mitarbeitende, sondern legen auch den Grundstein für eine langfristige Bindung. Ein solches Programm bietet die Suva mit ihrem Traineeprogramm, das nicht nur eine spannende Einführung in verschiedene Unternehmensbereiche bietet, sondern auch eine Anschlussmöglichkeit.

Noah Gabathuler, Trainee Absolvent

Noah Gabathuler, einer der Trainee Absolventenbei der Suva, betont die Bedeutung eines sinnstiftenden Arbeitsumfelds. Er sagt: «Mir war es von Anfang an wichtig, nach dem Studium fĂĽr ein Unternehmen zu arbeiten, hinter dem ich stehen kann. Die Suva erfĂĽllt fĂĽr mich diesen Anspruch. ‹Suva macht Sinn› ist nicht einfach nur ein Slogan, sondern Realität.» Diese Aussage verdeutlicht die Bedeutung von Sinnhaftigkeit in der beruflichen Laufbahn, die fĂĽr viele junge Menschen von entscheidender Bedeutung ist.

Vielfältige Erfahrungen und Perspektiven

Das Trainee-Programm der Suva bietet nicht nur eine breite Palette an Erfahrungen, sondern auch eine Anstellungsmöglichkeit nach Abschluss. Rita Ganz, eine weitere Traineeabsolventin, erklärt: «Motiviert hat mich auch, dass es ein Ziel des Trainee-Programms ist, Leute längerfristig fĂĽr die Suva zu gewinnen.» Dies unterstreicht das Engagement der Suva, junge Talente langfristig an das Unternehmen zu binden und ihnen eine vielversprechende Zukunft zu bieten.

Arbeiten bei der Suva

Nur wer sich wohlfĂĽhlt, kann Grosses leisten. Und Grosses haben wir in der Tat vor.
Möchtest auch du Arbeit und Freizeit der Schweiz täglich sicherer machen?
Hier erfährst du mehr über die Suva als Arbeitgeberin und unsere vielfältgen Job-Angebote.

Stelle mit Sinn finden!

Einblicke von Trainees

Die Vielfalt der Erfahrungen während des Traineeprogramms wird durch die Einblicke von Noah und Rita deutlich. Noah berichtet von seinen Rotationen in funktionsnahen Bereichen und seinem Engagement im Bereich Change Management und User Adoption. Rita hingegen schildert ihre Erfahrungen als Entwicklerin im SAP-Umfeld und betont die Lernmöglichkeiten und die strukturierte Ausbildung, die sie genossen hat.

Zudem betont Noah: «Von Anfang an war ich ein vollwertiges Mitglied des Teams. Ein typischer Tag begann mit dem ‹Daily›, in dem wir uns ĂĽber die anstehenden Aufgaben austauschten und eine kurze RĂĽckschau hielten. Danach standen verschiedene Projektaufgaben an. Jeder Tag war anders, da sich in einem grossen Projekt ständig Neues ergibt.»

UnterstĂĽtzung durch Mentor:innen und Kolleg:innen

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Traineeprogramms bei Suva ist die UnterstĂĽtzung durch Mentor:innen und Kolleg:innen. Rita lobt die Hilfsbereitschaft und das grosse Wissen im Team: «Wenn ich eine Frage hatte, war immer jemand bereit mir zu helfen.» Dieser offene Austausch und die UnterstĂĽtzung fördern nicht nur das Lernen, sondern stärken auch den Teamgeist und die Zusammenarbeit.

Rita fĂĽgt hinzu: «Mein Mentor war meine erste Anlaufstelle fĂĽr alles. Er half mir bei administrativen und technischen Fragen oder vernetzte mich mit jemandem, der oder die mir helfen konnte. Neben dieser strukturierten Form der Ausbildung durfte ich jederzeit vom grossen Wissen in meinem Team profitieren.»

Traineeprogramme mit Sinn und Perspektive

Abschliessend lässt sich festhalten, dass das Traineeprogramm der Suva nicht nur eine einmalige Gelegenheit für junge Talente darstellt, sondern auch ein Versprechen für eine aussichtsreiche berufliche Zukunft bietet. Mit einem starken Fokus auf Sinnhaftigkeit, Vielfalt der Erfahrungen und Unterstützung durch Mentor:innen und Kolleg:innen setzt die Suva Massstäbe für Traineeprogramme mit Sinn und Perspektive. Die direkten Einblicke der Trainees Noah und Rita verdeutlichen das Engagement und die Werte, die dieses Programm auszeichnen.

Noah Gabathuler, Trainee Absolvent

Arbeiten bei der Suva?

Nur wer sich wohlfühlt, kann Grosses leisten. Und Grosses hat die Suva in der Tat vor. Das Unternehmen macht die Arbeit und die Freizeit in der Schweiz täglich sicherer – mit viel Engagement. Möchtest auch du die Versicherung, Prävention und Rehabilitation der Zukunft gestalten? Hier erfährst du mehr über die Suva als Arbeitgeberin und unsere vielfältigen Job-Angebote.

Suva

Als selbstständiges Unternehmen des öffentlichen Rechts versichert die Suva Menschen im Beruf und in der Freizeit. Die Suva hilft nicht nur nach einem Unfall oder bei einer Berufskrankheit. Ihre Leistungen gehen über den obligatorischen Versicherungsschutz nach einem Unfall hinaus. Seit über 100 Jahren sorgt die Institution für mehr Sicherheit im Schweizer Arbeitsalltag und der Freizeit. Die Suva ist das erste Schweizer Sozialwerk und war die Antwort auf die Probleme, welche in Folge der Industrialisierung in der Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden.

Mehr erfahren!