Bei der riesigen Auswahl an verschiedenen Studiengängen ist es heutzutage nicht so leicht, sich für ein Studium zu entscheiden. Zum Glück gibt es aber viele Möglichkeiten, sich umfassend zu informieren und danach eine gut durchdachte Wahl zu treffen. Wir zeigen dir, wie du in wenigen Schritten das passende Studium findest.
  1. Talente und Interessen

Wo liegen deine fachlichen Stärken? Was interessiert dich am meisten? Dies sind zwei essenzielle Fragen bei der Suche nach dem perfekten Studiengang. Stelle mit Hilfe deiner beiden individuellen Antworten dazu deine Präferenz fest. So wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Studium finden, das du gerne durchziehst. Fachgebiete, die einen faszinieren, regen zu grösserem Einsatz an und resultieren somit meist in besseren Leistungen. Und kaum etwas motiviert mehr als Erfolg.

  1. Angebote analysieren

Nun gilt es, die für deine Interessen geeigneten Studiengänge an Schulen oder Universitäten zu finden. Die Auswahl ist gross! Du kannst dich zu dem Thema im Internet informieren, Infotage besuchen, oder dich auf einer Messe beraten lassen, wie der erstmalig stattfindenden Maturanden-Messe. Hier erwarten dich unter anderem Fachvorträge, Präsentationen, diverse Aussteller und eine kostenlose Studien- und Laufbahnberatung. Außerdem hast du vor Ort die Chance, dich mit Führungspersonen auszutauschen und dich von ihnen inspirieren zu lassen.

  1. Sich festlegen

Nachdem du dich so ausführlich informiert hast, ist es jetzt an der Zeit, nach reiflicher Überlegung eine Entscheidung zu treffen. Grenze die aus deiner Sicht spannendsten Optionen weiter und weiter ein, bis du schliesslich den favorisierten Studiengang für dich gefunden hast. Deine Freunde und Familie unterstützen dich sicher bei diesem Auswahl-Prozess, aber du kannst dich auch an professionelle Berufs- oder Studienberatende wenden, wenn dir die Entscheidung zu schwer fällt.

  1. Die Anmeldung

Du solltest dich möglichst direkt bei deiner Wunsch-Hochschule nach den geforderten Dokumenten und Zulassungskriterien für die Anmeldung zu deinem Studium erkundigen. Verpasse auf keinen Fall die Anmeldefrist und registriere dich dort pünktlich mit deinen vollständigen Unterlagen. Danach steht deinem Studium nichts mehr im Wege!

  1. Endlich im Studium

Geniesse die Zeit im Studium, profitiere für deine berufliche Zukunft und lerne für das Leben. Achte vor allem in den ersten beiden Semestern darauf, ob das Studium wirklich zu dir passt und du dir deine berufliche Zukunft weiterhin in diesem fachlichen Bereich vorstellen kannst – ansonsten solltest du dich rechtzeitig umorientieren, um nicht unnötig Zeit zu verlieren. Dein Lebensweg soll dich glücklich machen, also hör auf dein Bauchgefühl!

Wer also gerade hin- und hergerissen ist und noch nicht genau weiss, was er studieren möchte, sollte die Chance nutzen und sich demnächst auf der neuen Maturanden-Messe in Oerlikon informieren. Erfahre mehr über mögliche Studiengänge am 4. September von 11:00 – 19:00 Uhr im StageOne.

Quelle: together ag

Anmelden kannst du dich bis zum 28. August kostenlos und ganz einfach online unter www.maturanden-messe.ch. (Eine Registrierung vor Ort ist auch möglich, aber mit einem Eintrittspreis von CHF 10.- verbunden). Du wirst dort deinem Traumstudium sicher schon einen grossen Schritt näherkommen!

JETZT ANMELDEN!

Hinterlasse eine Nachricht

Dein Kommentar
Bitte gib deinen Namen an