In der Welt der Softwareentwicklung gibt es Geschichten, die nicht nur von Codezeilen und Programmiersprachen handeln, sondern von individuellen Talenten, Engagement und der Fähigkeit, neue kreative Lösungen zu finden. Wir zeigen eine dieser Stories, die von Linus, einem smarten Informatikstudenten handelt.

Linus steht kurz vor dem Bachelor-Abschluss in Informatik an der ETH. Um Praxiserfahrung zu sammeln, entschloss er sich ein Praktikum beim Beratungs- und Softwareentwicklungsunternehmen BOC Group in Winterthur zu starten. Dabei durfte er rasch Eigenverantwortung ĂĽbernehmen, wie ein Beispiel zeigt.

Vom Studienprojekt zum Produktfeature

Während seines Praktikums bei der BOC Group arbeitet Linus an einem eigenen Projekt, mit dem Ziel ein Umfrage- und Formular-Feature zu entwickeln, das anschliessend in die Prozessmanagement Suite ADONIS integriert und allen Anwenderinnen und Anwendern zur Verfügung stehen soll. «Diese Funktion wird letztendlich in der Cloud operieren und dient als Schnittstelle zwischen Datenbank und Benutzern», erklärt Linus.

Im Grunde geht es bei diesem Feature darum, dass Nutzerinnen und Nutzer der GPM-Suite Umfragen aller Art, wie z.B. bewerten sie den Prozess Y oder die Applikation X, erstellen und diese an beliebige Personen im Unternehmen zuweisen können.

«Ein Umfragetool sei zumindest auf den ersten Blick doch sehr weit entfernt von den Produkten der BOC. Auf den zweiten Blick erkennt man aber, dass das einige interessante Möglichkeiten eröffnet. So ist es zum Beispiel möglich, die Attribute von spezifischen Objekten in den Datenbanken mithilfe einer Umfrage direkt mit Daten zu befüllen.» führt Linus weiter aus.

Beispielsweise können Antworten der Befragten direkt in die ADONIS Datenbank integriert werden. Dadurch kann impliziertes Wissen spielerisch und leicht im Unternehmen da abgefragt werden, wo es ist und zwar ohne, dass die Befragten besondere Kenntnisse von der Software haben müssen.

Eigenverantwortung mit internationaler Team-UnterstĂĽtzung

Als Hauptverantwortlicher für das Projekt arbeitete Linus eigenständig, konnte aber stets auf die Unterstützung seines internationalen Entwicklerteams zählen. Die Anwendung der SCRUM-Methode ermöglichte es dem Team, sich auf Sprints zu konzentrieren und in einem gemeinsamen Ziel orientiert voranzukommen.

In seinem bisherigen Praktikum bei BOC konnte Linus nicht nur seine Fähigkeiten in AWS, DynamoDB, React und Docker vertiefen, sondern auch wertvolle Einblicke in die Arbeit an einem größeren Projekt in einem Team gewinnen. «Wir sind alle ständig am Neues dazu zu lernen. Deshalb keine Angst, wenn du etwas noch nicht ganz verstehst. Das geht uns allen manchmal so», erklärt Linus.

Das Umfrage-Feature steht noch vor dem Going-Live und Linus sieht bereits die nächsten Schritte, darunter das Verschieben der Anwendung in die Cloud und die Implementierung von User Management und Authentifizierung. «Da gibt es schon noch einiges zu machen. Mein Praktikum ist ja zum GlĂĽck auch noch nicht ganz fertig», ergänzt Linus.

Leidenschaft und Lernen: Ratschläge für angehende Entwickler

 Auf die Frage nach Ratschlägen für junge Talente mit ähnlichen Fähigkeiten wie er selbst, betonte Linus die Bedeutung des kontinuierlichen Lernens. Er ermutigte dazu, keine Angst vor Unverständnis zu haben, da dies ein gemeinsames Erlebnis ist. Anzufangen sei wichtig, und Teamkollegen stehen immer bereit, Unterstützung zu bieten.

Sandro Gerussi, Leiter Marketing Kommunikation bei der BOC Schweiz, betont: «Talente wie Linus streben danach, direkt im Beruf zu lernen. Sie zeichnen sich durch ihre Fähigkeiten, Motivation und starke Persönlichkeit aus. Bei der BOC Group schaffen wir ein Umfeld, das Kreativität fördert: Wir vernetzen Menschen, fördern Eigeninitiative und gewährleisten kurze Feedback-Zyklen. So einfach ist das.»

Linus› Geschichte bei der BOC Group zeigt, dass in der Welt der Softwareentwicklung nicht nur der Code, sondern auch die individuelle Reise eines jeden Entwicklers zählt. Seine Leidenschaft, Neugier und Entschlossenheit bringt nicht nur ein innovatives Feature hervor, sondern auch ein inspirierendes Learning fĂĽr sein beruflicher Werdegang und das gesamte Team.

Interessiert an einer Karriere in der Business- und IT-Beratung?

Starte auch du deine Karriere in der Business- und IT-Beratung mit der Unterstützung von BOC Group. Als führendes Unternehmen in der Branche bietet BOC nicht nur spannende Projekte und herausfordernde Aufgaben, sondern auch eine unterstützende Gemeinschaft von Fachleuten, die bereit sind, ihr Wissen zu teilen. Entdecke, wie du deine analytischen Fähigkeiten nutzen kannst, um Unternehmen zu transformieren und gleichzeitig deine eigene berufliche Entwicklung voranzutreiben.

Erfahre hier mehr ĂĽber eine Mitarbeit bei BOC Group Schweiz