Die Entscheidung für einen Masterstudiengang ist ein Meilenstein in deiner Laufbahn. Damit dieser Schritt gut überlegt ist und zu deinen individuellen Bedürfnissen passt, ist es entscheidend, sich gründlich mit den eigenen Interessen, Stärken und beruflichen Zielen auseinanderzusetzen. In diesem Leitfaden nehmen wir dich mit auf eine Reise durch die verschiedenen Aspekte, die du bei der Suche nach dem passenden Master berücksichtigen solltest.

1. Was sind deine Interessen? Wo liegen deine Stärken?

Bevor du dich in die Welt der Masterstudiengänge stürzt, nimm dir Zeit, um deine Interessen zu identifizieren. Welche Themen faszinieren dich? Wo liegen deine Stärken und Talente? Die Antworten auf diese Fragen können entscheidend dafür sein, welchen Weg du in deiner weiteren Ausbildung einschlägst.

2. Spezifisch oder generalistisch?

Die Wahl zwischen spezifischem Fachgebiet und generalistischem Ansatz ist entscheidend für den passenden Master. Ein spezifischer Master ist ideal für klare berufliche Ziele, während ein generalistischer Ansatz breites Fachwissen bietet. Lass die Entscheidung von Arbeitsmarktanforderungen beeinflussen und recherchiere gefragte Qualifikationen in deiner Branche. Sprich mit Fachleuten, um den Ansatz zu wählen, der zu deinen Karrierezielen passt.

Master-Messe

Ă–ffnungszeit: 10.00 – 16.00 Uhr

Eintritt: gratis

Ort: Halle 550, ZĂĽrich-Oerlikon

Weitere Infos: Master-Messe

3. Vertiefung oder etwas Neues?

Die Entscheidung, ob du dich in deinem aktuellen Arbeitsfeld vertiefen oder in einen neuen Bereich vorwagen möchtest, prägt massgeblich deine Masterwahl. Hierbei ist es entscheidend, eine ausgewogene Balance zwischen der Vertrautheit mit dem Bekannten und dem Reiz des Neuen zu finden. Eine Vertiefung in einem bekannten Arbeitsfeld ermöglicht dir, bestehende Fähigkeiten zu verfeinern und dich als Experte zu etablieren. Ein Wechsel zu einem neuen Fachgebiet stärkt hingegen deine Vielseitigkeit und eröffnet neue Horizonte. Entscheide in Abstimmung mit langfristigen beruflichen Zielen und persönlichen Ambitionen.

4. Was sind deine Berufsvorstellungen?

Dein Master sollte nicht nur deinen akademischen Interessen entsprechen, sondern auch deine beruflichen Ziele unterstützen. Reflektiere, welche Aspekte deiner bisherigen Erfahrungen dir Freude bereitet haben und wo du langfristig in der Arbeitswelt stehen möchtest. Betrachte das Studium als Teil einer langfristigen Entwicklung und wähle einen Studiengang, der nicht nur akademisch, sondern auch beruflich zu deinen Zielen passt. Denke daran, dass das Masterstudium nur ein Schritt zu einem grösseren Ziel ist – wähle mit Bedacht, um langfristige berufliche Zufriedenheit zu erreichen.

5. Konsekutiver Master vs. MAS / MBA / etc.

Die Wahl des Masterstudiengangs hängt nicht nur von deinen Interessen ab, sondern auch von der Art des Masters. Ein konsekutiver Master vertieft spezifische Fachkenntnisse tendenziell nach dem Bachelor. Weiterbildungs-Master wie MAS, MBA und EMBA richten sich an Berufserfahrene, die ihre Karriere vorantreiben wollen.

  • MAS (Master of Advanced Studies): Vertieft praxisnahe Kenntnisse in einem Bereich ohne starken Fokus auf Forschung.
  • MBA (Master of Business Administration): Bereitet auf Managementpositionen vor, mit Schwerpunkt auf fachlichen- und FĂĽhrungs-Qualitäten.
  • EMBA (Executive Master of Business Administration): FĂĽr erfahrene FĂĽhrungskräfte, betont die praxisnahe Anwendbarkeit von Wissen.

Die Entscheidung hängt von deiner Erfahrung und deinen Karrierezielen ab. Evaluiere, welcher Master am besten zu deinen beruflichen Ambitionen passt.

6. Besuche Informationstage!

Information ist der Schlüssel zur richtigen Entscheidung. Wir ermutigen dazu, Informationstage zu besuchen, um direkt mit Vertretern von Hochschulen in Kontakt zu treten. Besonders empfehlenswert: Die Master-Messe in Zürich-Oerlikon am 2. November 2023 – da kannst du dich gleich bei 25 Hochschulen über deren Master- und Weitbildungsprogramme informieren.

7. Sprich mit dem HR und frage nach passenden Studiengängen

Wenn du bereits im Berufsleben stehst, ist das HR-Team eine unschätzbare Ressource für massgeschneiderte Einblicke in passende Masterstudiengänge. Nutze diese Gelegenheit, um deine beruflichen Ziele zu besprechen und spezifische Programme zu identifizieren, die deinen Karrierefortschritt unterstützen.

8. Sprich mit Studierenden, Alumni und Arbeitskollegen

Erfahrungen anderer sind ein wichtiger Schlüssel bei der Entscheidungsfindung. Tausche dich intensiv mit aktuellen Studierenden, Alumni und Arbeitskollegen aus, um vielfältige Einblicke in verschiedene Masterprogramme zu erhalten. Ihre Perspektiven können wertvolle Informationen über Lehrmethoden, Netzwerkmöglichkeiten und den realen Nutzen des Studiums bieten, um dir bei einer fundierten Entscheidung zu helfen.

Deine Master-Reise beginnt jetzt!

Die Suche nach dem passenden Master erfordert Zeit, Selbstreflexion und Information. Nutze die Gelegenheit der Master-Messe in Zürich-Oerlikon am 2. November 2023, um direkt mit Vertretern von Bildungseinrichtungen in Kontakt zu treten. Das vielfältige Programm bietet neben den Ausstellungsständen, Fachvorträge und persönliche Beratungsgespräche, um deine Master-Reise bestmöglich zu planen. Wir laden dich herzlich ein, diese Gelegenheit zu nutzen und dich inspirieren zu lassen. Wir von eduwo sind ebenfalls mit einem Stand und einem Vortrag vor Ort. Wir übernehmen das Ausstellenden-Matching und helfen mit unserer Erfahrung bei der Suche nach dem passenden Master oder der passenden Weiterbildung gerne weiter.