Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Automatikfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis

BZI

Überblick

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

4 Semester/620 Lektionen

Dauer

Bern

Standorte

Rückvergütung durch den Bund

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Voraussetzungen

 - Berufsleute mit einer technische Grundausbildung müssen eine  zweijährige praktische Tätigkeit im Einsatzgebiet für Automatikfachleute  vorweisen können
- Berufsleute mit einer anderen Grundausbildung müssen eine vierjährige  praktische Tätigkeit vorweisen können, wobei drei Jahre im Einsatzgebiet  für Automatikfachleute gearbeitet werden musste
- Quereinsteiger müssen eine achtjährige praktische Tätigkeit vorweisen  können, wobei drei Jahre im Einsatzgebiet für Automatikfachleute  gearbeitet werden musste
- Ausreichende Vorkenntnisse in Elektrotechnik, Steuerungstechnik und dem Umgang mit einem PC oder Notebook werden vorausgesetzt
- Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C1)
- Selbstständigkeit
- Sinn für Zahlen
- Fähigkeit und Bereitschaft neue Aufgaben wahrzunehmen und selbstständig Probleme zu lösen
- Freude am Lernen
- Wille, sich einer intensiven Ausbildung zu widmen
- Regelmässiger Unterrichtsbesuch 

Über den Lehrgang

Im 2-jährigen Lehrgang absolvieren Sie eine fundierte und höchst  spannende technische Weiterbildung mit umfangreichem Praxisbezug. Die  Vielseitigkeit dieses Lehrgangs bringt Ihnen grossen Mehrwert und  steigert Ihre Wirkung im Berufsalltag massgeblich.
 

 - Vorkurs Elektrotechnik/Elektronik (freiwillig)
- Modul 1 - Elektronik
- Modul 2 - Hydraulik und Pneumatik
- Modul 3 -  Elektrische Antriebstechnik
- Modul 4 - Steuerungstechnik
- Modul 5 - Messen, Steuern, Regeln
- Modul 6 - Technisches Projektmanagement
- Prüfungsworkshop und interne Prüfungen

Zielgruppe

 - Berufsleute mit einer  technischen Grundausbildung (Polymechaniker, Konstrukteure, Anlagen- und  Apparatebauer, Automatikmonteur, Elektroinstallateur, etc.)
- Quereinsteiger in das technische Umfeld

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.