Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen
Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs Executive Master of Business Administration FHGR in Digital Technology and Operations der Fachhochschule Graubünden FHGR

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Executive MBA (EMBA) in Digital Technology and Operations

FHGR

Überblick

Logo der Fachhochschule Graubünden FHGR

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

37 Unterrichtstage inklusive einer Intensivwoche (Montag bis Freitag)

Dauer

Chur

Standorte

60 ECTS

Punkte

CHF 17 500 (exkl. Master Thesis)

Kosten

Deutsch, Englisch

Sprache

September

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Fachhochschule

Schultyp

Voraussetzungen

Zulassungskriterien sind ein Hochschulabschluss oder Höherer Bildungsabschluss des Bundes sowie fünf Jahre berufliche Praxis, davon mindestens zwei Jahre mit Führungserfahrung. Sur-Dossier-Aufnahmen sind bei Eignung möglich. Über die Zulassung entscheidet die Studienleitung aufgrund des Aufnahmedossiers und eines persönlichen Aufnahmegesprächs.

Der EMBA richtet sich an Studierende, die bereits über vertiefte Managementkenntnisse verfügen und entweder vorgängig die zweite Stufe (MAS) absolviert haben oder die aufgrund ihrer Vorbildung oder ihres Erfahrungsschatzes über entsprechendes Wissen und entsprechende Fähigkeiten verfügen. Ein Direkteinstieg auf Stufe EMBA ist somit möglich. Der Executive MBA – Digital Technology and Operations wird mit einer Master Thesis abgeschlossen.

Die definitive Aufnahme wird von der Hochschule schriftlich bestätigt. Aufnahmeschluss ist der 10. August des Jahres, in dem das Studium aufgenommen wird. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Über die Weiterbildung

Der EMBA – Digital Technology and Operations vermittelt Ihnen einen Überblick über die Technologien der Digitalisierung und die aktuellen Technologietrends. Sie lernen, wie Sie digitale Schlüsseltechnologien bewerten, auswählen und einsetzen. Sie befassen sich mit Dateninfrastruktur, Datenintegration und digital vernetzten Systemen und lernen, vernetzte Prozess- und Fertigungsumgebungen zu planen. Sie erwerben Methodenwissen zu neuen Organisationsansätzen, agilen Führungskonzepten und agiler Kultur, um Ihr Team in einer veränderten Arbeitsumgebung optimal zu führen. Durch Firmenbesuchen bei Best-Practice-Pionieren, die zentrale Lösungen der Digitalisierung bereits erfolgreich eingesetzt haben, gewinnen Sie wertvolle Einblicke und Impulse. So verfügen Sie über die aktuellen Kompetenzen, um für Ihre Organisation nachhaltige Effizienzgewinne zu erzielen und innovative Produkte und Services erfolgreich vermarkten zu können.

7 Schritte bis zu deiner Weiterbildung

firstTitleFurtherEducationStep

1. Setz dich mit dir auseinander

Was sind eine Talente,Interessen und Ziele? Hast du ein EFZ oder Diplom?

secondTitleFurtherEducationStep

2. Finanzierung sichern

Kläre ab wie du deine Weiterbildung finanzieren würdest.

thirdTitleFurtherEducationStep

3. Suche nach Möglichkeiten

Stöbere nach passenden Weiterbildungen und Kursen.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.