Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs Master of Science FHGR in Business Administration mit Vertiefung in Tourism and Change der Fachhochschule Graubünden FHGR

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Master in Tourism and Change

FHGR

Überblick

Logo der Fachhochschule Graubünden FHGR

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

3 Semester oder bis zu 8 Semester berufsbegleitend (Auslandsemester möglich)

Dauer

Chur

Standorte

90 ECTS

Punkte

CHF 960 pro Semester

Kosten

Englisch

Sprache

September

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Fachhochschule

Schultyp

Voraussetzungen

  • Bachelor Abschluss in Tourismus oder Ähnlichem.
  • Sehr gute Englisch Kenntnisse.
  • Grundwissen über Business Administration

Über den Studiengang

Die  Tourismusbranche ist im Wandel begriffen. Einerseits ist sie  verschiedenen Wandelfaktoren ausgesetzt; andererseits trägt der  Tourismus auch zum Wandel bei:

  • Tourismus kann das soziale Gefüge einer Destination verändern und in Extremsituationen zu Übertourismus führen.
  • Extreme  Wetterereignisse aufgrund des Klimawandels haben einen negativen Effekt  auf die Wahrnehmung von Destinationen, während Tourismus zu den  globalen Treibhausgasemissionen beiträgt.
  • Neue digitale  Technologien wirken sich auf das Reiseverhalten aus und können zu  grundlegenden Veränderungen im Buchungsprozess führen.

Während  des Master erwerben Sie eine fundierte betriebswirtschaftliche  Grundlage und spezialisieren sich auf den Wandel im Tourismus. Sie  analysieren verschiedene Wandelfaktoren, bewerten die Folgen des Wandels  für die Tourismusbranche und ermitteln wie Veränderungen im Tourismus  bewältigt und gestaltet werden können.

Erwerben Sie Kompetenzen in  Tourismus und Betriebswirtschaft, verfeinern Sie Ihre persönlichen  Fähigkeiten und wenden Sie sie in der Praxis an, um positiven Wandel in  den Bereichen Destinationsmanagement, Tourismusmarketing,  Produktentwicklung, Hotelmanagement, Luftfahrt usw. voranzutreiben.

Der  Master of Science in Business Administration mit Vertiefung in Tourism  and Change ist international ausgerichtet. Der Unterricht findet  vollumfänglich auf Englisch statt.

Weitere Infos

1

Aufbau

Der Master Tourism & Change verbindet betriebswirtschaftliches Wissen mit einer analytischen und umfassenden Sichtweise auf die Veränderungen, die die touristische Entwicklung betreffen und von ihr ausgehen. Diese Perspektiven zur Analyse, Bewältigung und Gestaltung von Veränderungen werden anhand von Beispielen aus den verschiedenen Tourismussektoren (Hospitality, Destination Management, Airline Management, Tour Operating etc.) diskutiert und ermöglichen einen strategischen Ansatz für die zukünftige Entwicklung des Tourismus.

Sie lernen, strategische Herausforderungen von Tourismusunternehmen zu identifizieren, zu interpretieren und Lösungen anzubieten sowie strategische Urteile unter Unsicherheit zu fällen, indem Sie sich auf ein tiefes Verständnis von Veränderungsprozessen im Tourismus stützen.

Als Fachhochschule ist die Verbindung von Studium, Forschung und Praxis ein wichtiger Bestandteil des Studiums. Gewinnen Sie wertvolle Einblicke von Praktikern in Vorträgen, auf internationalen Exkursionen, im Mentoring-Programm und während des Beratungsprojekts. Verbinden Sie Theorie und Praxis in Fallstudien und in realen Situationen.

2

Karriere

Der Tourismus unterliegt einer ausgeprägten Veränderungsdynamik, die strategisches Denken und höchste Professionalität auf allen Ebenen erfordert. Gefordert sind Absolventinnen und Absolventen, die nicht nur über profunde Kenntnisse in ihrem jeweiligen Fachgebiet verfügen, sondern die Veränderungen verstehen, die der Tourismus bewirkt und beeinflusst, und in der Lage sind, entsprechende Zukunftsstrategien zu entwickeln. Der Master Tourism & Change vermittelt diese Expertise und bereitet die Absolventinnen und Absolventen damit auf den touristischen Arbeitsmarkt vor, entweder als verantwortliche Mitarbeiter auf mittlerer Führungsebene in größeren Tourismusbetrieben oder als Berater.

Erwerben Sie Tourismus- und Wirtschaftskompetenz, verfeinern Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und wenden Sie diese in der Praxis an, um ein Change Maker in den Bereichen Destinationsmanagement, Tourismusmarketing, Reiseveranstalter, Hotelmanagement, Luftfahrt usw. zu werden.

Spitzensport

Die FH Graubünden möchte Spitzensportlerinnen und -sportlern die Möglichkeit geben, ihr Studium an der FH Graubünden in Kombination mit ihrer Sportkarriere absolvieren zu können. Weitere Details finden Sie in der "Weisung zur Vereinbarkeit von Spitzensport und Studium"

Deine Vorteile bei eduwo

Bester Preis

Buche über eduwo und profitiere von Rückerstattungen über 50% für deine Weiterbildung.

Vollständigkeit

Entdecke über 4‘500 Lehrgänge von 250 Schulen in der Schweiz auf unserer Plattform.

Icons/Ico-Swap-WhiteCreated with Sketch.

Direkter Vergleich

Vergleiche wichtige Kriterien von möglichen Lehrgängen direkt miteinander.

Spare Zeit

Finde dank Infomaterial-Bestellung, Vergleichs-Tool und kostenloser Beratung in Kürze deine passende Weiterbildung.

7 Schritte bis zu deiner Weiterbildung

firstTitleFurtherEducationStep

1. Setz dich mit dir auseinander

Was sind eine Talente,Interessen und Ziele? Hast du ein EFZ oder Diplom?

secondTitleFurtherEducationStep

2. Finanzierung sichern

Kläre ab wie du deine Weiterbildung finanzieren würdest.

thirdTitleFurtherEducationStep

3. Suche nach Möglichkeiten

Stöbere nach passenden Weiterbildungen und Kursen.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.

a