Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor in Bauingenuerwesen Trinational

FHNW

Überblick

Logo der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

2 - 3 Jahre

Dauer

Chur

Standorte

max. 5'000 CHF

Kosten

Deutsch, Französisch, Englisch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Fachhochschule

Schultyp

Voraussetzungen

Sind Sie Inhaberin oder Inhaber eines der folgenden Diplome?

  • Eidgenössisch  anerkannte Berufsmaturität mit einer abgeschlossenen Berufslehre als  Zeichner/in ZFA oder ZFI (Bau- oder Hochbauzeichner/in) oder einer  anderen abgeschlossenen Berufslehre innerhalb des Bauwesens
  • Eidgenössisch  anerkannte Berufsmaturität Technik, Architektur, Life Sciences (ehemals  technische Berufsmaturität) oder Wirtschaft und Dienstleistungen  (ehemals kaufmännische Berufsmaturität) oder Gestaltung und Kunst  (ehemals gestalterische Berufsmaturität)
  • Eidgenössisch anerkannte Gymnasial- oder Fachmaturität
  • Vergleichbarer  Ausweis; die allgemeine Hochschulreife (Abitur) und die fachgebundene  Hochschulreife entsprechen der Gymnasialmaturität. Die  Fachhochschulreife (Fachabitur) ist der Berufsmaturität gleichzusetzen

Sind Sie Inhaberin oder Inhaber eines der folgenden Diplome?

  • Eine Berufslehre oder ein Jahr Berufspraxis im Bereich Bauwesen 

Über den Studiengang

Das Bauingenieurwesen befasst sich mit sämtlichen Aufgaben des Hoch- und  Tiefbaus. Im Bachelorstudium erlernen Sie die Grundlagen des Bauwesens –  vom konstruktiven Hoch- und Brückenbau bis zur Strassenprojektierung  und zum Infrastrukturausbau. Das Bauen im alpinen Raum und der Umgang  mit Naturgefahren werden an der FH Graubünden stark thematisiert. 

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.