Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

DAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt

FHNW

Überblick

Logo der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

22 Monate

Dauer

Olten

Standorte

30 ECTS

Punkte

8'150 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

2006

Gründungsjahr

13100

Studierende

Über den Lehrgang

Das Diploma of Advanced Studies (DAS) ist modular aufgebaut und besteht aus zwei CAS-Programmen, dem CAS Grundwissen Psychologie und dem CAS Arbeits- und Organisationspsychologie.

Nach erfolgreichem Abschluss eines CAS kann die Zulassung für das DAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt beantragt werden.

CAS Grundwissen Psychologie

Dieser Zertifikatslehrgang bietet Ihnen eine umfassende Einführung in die Psychologie, in der die psychischen Grundprozesse des Individuums im Fokus stehen. Die vermittelten Teildisziplinen der Psychologie sollen Sie unterstützen, Ihr Verständnis vom Erleben und Verhalten von Menschen zu erweitern und darauf basierend Denkanregungen und neue Sichtweisen für Ihren beruflichen Kontext zu entwickeln.

CAS Arbeits- und Organisationspsychologie

Die zunehmend flexible Arbeitswelt stellt die arbeitenden Menschen, Teams, Führungskräfte und Organisationen vor neue Herausforderungen. Um diese erfolgreich bewältigen und aktiv gestalten zu können, gewinnt ein vertieftes Verständnis von psychologischen Prozessen an Bedeutung.

Die Arbeits- und Organisationspsychologie beschäftigt sich mit der Analyse, Bewertung und Gestaltung von Arbeit und ihren psychologisch relevanten Rahmenbedingungen. Mit dem Ziel einer menschengerechten Gestaltung von Arbeitstätigkeiten und Arbeitssystemen werden in diesem Zertifikatslehrgang zentrale Aspekte des Arbeitsalltags unter die Lupe genommen. Dazu gehören u.a. Gruppenprozesse und Arbeit in Teams, Wirkung und Formen von Organisationskultur, die Psychologie der Führung, Möglichkeiten der Gesundheitsförderung im Betrieb sowie Organisationsentwicklungs- und Veränderungsprozesse.