Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs Master of Advanced Studies FHNW in Coaching der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

MAS Coaching

FHNW

Überblick

Logo der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

3 - 4 Jahre

Dauer

Olten

Standorte

60 ECTS

Punkte

29'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

laufend

laufend

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Fachhochschule

Schultyp

Voraussetzungen

In der Regel ist der Abschluss eines Hochschulstudiums oder eine vergleichbare Qualifikation Voraussetzung. Zusätzlich mindestens fünf Jahre berufliche Praxis und vorgängige Erfahrung von 30 Lektionen als Klientin oder Klient von Prozessberatung. Mit der Teilnahme am MAS-Programm Coaching ist eine berufliche Zielsetzung verbunden. Anmeldungen im MAS-Programm geniessen bei der Aufnahme zu den einzelnen CAS-Programmen einen Vorzug.

Über den Lehrgang

Qualifizierung für professionelle personale Prozessberatung Coaching und Supervision. Der Abschluss ist vom Schweizerischen Berufsverband BSO und für den Fachtitel «Fachpsycholog/in Coaching FSP» für Coaching und Supervision anerkannt und wird von internationalen Verbänden (EMCC, ICF) für deren Zertifizierung berücksichtigt.

Das Master of Advanced Studies MAS-Programm Coaching ist eine berufliche Weiterbildung für Coaching und Supervision. Mit dem Abschluss verfügen Sie über die notwendigen fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen einer erfolgreichen persönlichen Profilbildung für Coaching und Supervision im beruflichen Feld (Professional Coaching).

Im Vordergrund stehen der Erfolg und die Leistung unserer Klientinnen und Klienten. Gegenstand von Coaching ist die Entwicklung und Verbesserung von Selbststeuerung. Es geht um Verhalten, Einstellungen, Werte, Fähigkeiten und ihre situative Umsetzung im Beruf. Das bedeutet schnelle Rückkopplung auf Ergebnisse, massgeschneiderten Einsatz und die Person des Coaches als Medium der Veränderung. Coaching verbindet dazu Elemente aus Fachberatung, Training und Therapie. Coaching braucht neben beraterischem Können ein präzises Verständnis für die psychologischen und organisatorischen Prozesse im Handlungskontext der Klientinnen und Klienten in ihren Organisationen. Die Entwicklung des persönlichen Beratungsprofils im eigenen Praxisfeld und die wissenschaftliche Reflexion im Rahmen der MAS Thesis vervollständigen das MAS-Programm. Prinzipien sind a) die Haltung der Ressourcenorientierung, Wertschätzung und Lösungsorientierung, b) der pragmatische Bezug auf Ergebnisse und Wirkungen, c) die nachhaltige Befähigung zur Selbststeuerung der Klientin und des Klienten im gegebenen Handlungsrahmen, d) die Qualitätssicherung durch Selbstentwicklung und Reflexion (Supervision, Intervision).

Weitere Infos

1

Struktur

Das Master of Advanced Studies MAS-Programm ist modular aufgebaut. Es setzt sich aus vier Certificates of Advanced Studies CAS-Programmen à je 15 ECTS-Kreditpunkten mit total 60 ECTS-Kreditpunkten zusammen.


Aktuelle Informationen und Anmeldeunterlagen zu den einzelnen CAS-Programmen:


Insgesamt umfasst das MAS-Programm in Coaching 1800 Stunden (vier mal 450 Stunden) mit circa 80 Präsenztagen Gesamtaufwand für die Teilnehmenden. Darin enthalten sind 60 Lektionen Gruppenlehrsupervision, 60 Lektionen Peer Supervision (Intervision), 20 Lektionen Einzellehrsupervision sowie mindestens 60 Lektionen praktisches Coaching im Einzel-, Team- oder Gruppensetting. Digitale Medien (Lehrmaterialien, Lernplattform, Podcast, Videokonferenz, Telefon etc.) sind selbstverständlicher Teil des MAS-Programms. Das MAS-Programm kann berufsbegleitend innerhalb von fünf Jahren absolviert werden. Der Aufbau des Curriculums orientiert sich am Europäischen Qualifikationsrahmen für Coaching und Supervision (ECVision).


Auf individuellen Antrag besteht die Möglichkeit, anstelle des CAS Coaching Praktiker*in das CAS Coaching in der Arbeitsintegration als Basisprogramm für das MAS-Programm Coaching anerkennen zu lassen.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.