Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs Master of Advanced Studies FHNW in Umwelttechnik und -management (MAS-U) der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

MAS Umwelttechnik und -management (MAS-U)

FHNW

Überblick

Logo der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

2 - 3 Jahre

Dauer

Muttenz

Standorte

60 ECTS

Punkte

22'800 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Frühling & Herbst

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

2006

Gründungsjahr

13100

Studierende

Voraussetzungen

  • Aufgenommen werden Hochschulabsolventinnen und -absolventen aller Fachrichtungen (ab BSc) oder Personen mit äquivalenter Qualifikation.
  • Interessierte ohne Hochschulabschluss können über ein Aufnahmeverfahren zugelassen werden, wenn sie über eine äquivalente Qualifikation verfügen oder sich ihre Befähigung aus einem anderen Nachweis ergibt.

Über den Lehrgang

Der Master of Advanced Studies in Umwelttechnik und -management bereitet die Teilnehmenden auf verantwortungsvolle Aufgaben im Umweltbereich vor. Das MAS-Programm befähigt seine Teilnehmenden, Umweltprobleme ganzheitlich zu analysieren, innovative Lösungsoptionen zu generieren und adäquat zu kommunizieren. In diesem Sinne eröffnet dieses MAS-Programm zahlreiche Möglichkeiten in einem der grössten Wachstumsmärkte.

Weitere Infos

1

Zielpublikum

Das MAS-Programm richtet sich an Hochschulabsolventinnen und -absolventen aller Fachrichtungen oder Personen mit äquivalenter Qualifikation, die sich für einen modernen Umweltschutz einsetzen möchten. Als Generalisten schätzen die Teilnehmenden die Zusammenarbeit mit Spezialisten verschiedenster Fachrichtungen.

2

Berufsaussichten

Mit der Weiterbildung zum Master of Advanced Studies in Umwelttechnik und -management qualifizieren sich die Teilnehmenden in Fragen des vorsorgenden Umweltschutzes. Sie werden vorbereitet, umweltbezogene Führungspositionen in Ämtern, Nicht-Regierungsorganisationen, Unternehmen und Beratungsbüros wahrzunehmen.


Diese Tätigkeiten gewinnen an Wichtigkeit, da immer mehr Akteure in die Verantwortung für die nachhaltige Entwicklung unseres Planeten mit einbezogen werden und individuell zugeschnittene Lösungskonzepte erarbeitet werden müssen. Im Fokus stehen Umsetzungsinstrumente für einen präventiven Umweltschutz. Das MAS-Programm vermittelt die dazu notwendigen methodischen Grundlagen.