Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg / Haute école d'ingénierie et d'architecture Fribourg HTA-FR / HEIA-FR

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor in Bauingenieurwesen

HTA-FR / HEIA-FR

Überblick

Logo der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg / Haute école d'ingénierie et d'architecture Fribourg HTA-FR / HEIA-FR

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

6 Semester

Dauer

Freiburg

Standorte

180 ECTS

Punkte

600 CHF pro Semester

Kosten

Deutsch, Französisch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1896

Gründungsjahr

1500

Studierende

Voraussetzungen

  • Berufsmaturität mit EFZ im Bereich der gewählten Studienrichtung  
  • Gymnasiale Maturität mit einjähriger Berufswelterfahrung 

Über den Studiengang

Bauingenieure erschaffen nachhaltige Werke, welche für die Gesellschaft unerlässlich sind. Dies sind, unter anderem, Gebäude, Brücken, Tunnel, Strassen- und Schienennetze, Kanalisationen, Kläranlagen, Talsperren und Revitalisierungen von Fliessgewässern.

Tragwerke, Grundbau und Bodenmechanik, Hydraulik, Mobilität und Verkehr, Umwelt, Wirtschaft und zwischenmenschliche Beziehungen stehen im Zentrum der Bauingenieurwissenschaften. 

Bauingenieurinnen und Bauingenieure sind verantwortlich für die Analyse, Planung und Ausführung von Projekten:

  • Bauwerke und Kunstbauten
  • Untertagebau und Spezialtiefbau
  • Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung
  • Mobilitäts- und Verkehrsplanung, sowie Entwicklung von Verkehrsnetzen
  • Raumplanung
  • Prävention von Naturkatastrophen

Bauingenieurinnen und -ingenieure arbeiten in Ingenieurbüros an der Planung und Berechnung, sowie auf der Baustelle in der Ausführung, wo sie die Arbeiten kontrollieren und koordinieren. Sie koordinieren und leiten Sitzungen mit den verschiedenen Akteuren aus der Baubranche (Architekten, Bauherrschaft, Behörden, usw.).