Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg / Haute école d'ingénierie et d'architecture Fribourg HTA-FR / HEIA-FR

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Techniker/in HF im Bereich Bauführung

HTA-FR / HEIA-FR

Überblick

Logo der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg / Haute école d'ingénierie et d'architecture Fribourg HTA-FR / HEIA-FR

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

1 - 2 Jahre

Dauer

Freiburg

Standorte

180 ECTS

Punkte

600 CHF pro Semester

Kosten

Französisch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Fachhochschule

Schultyp

Voraussetzungen

 

  • Aufnahmeprüfung (obligatorisch für alle Kandidatinnen und Kandidaten)
  • Zum Zeitpunkt der Anmeldung über einen Abschluss (EFZ) verfügen, der den Zugang zur BTS ermöglicht 

Abschlüsse (EFZ), die nach bestandener Aufnahmeprüfung den Zugang zur Ausbildung an der Bautechnischen Schule ermöglichen:

  • Maurer/in
  • Strassenbauer/in
  • Betonwerker/in  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Bauwerktrenner/in  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Zimmerin/Zimmermann  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Zeichner/in, Fachrichtung Architektur  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Zeichner/in, Fachrichtung Ingenieurbau  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Industrie- und Unterlagsbodenbauer/in  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Grundbauer/in  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Pflästerin/Pflästerer  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Andere EFZ und andere Abschlüsse auf Sekundarstufe II  > vorgängiges Praktikum obligatorisch

Über den Lehrgang

Bauführerinnen und Bauführer organisieren und realisieren Bauprojekte. Sie agieren als Schnittstelle zwischen der Bauherrschaft und den Teams der Bauunternehmungen vor Ort.

Technikerinnen und Techniker im Bereich Bauführung leiten Projekte im Hoch- und Tiefbau, für die öffentliche Verwaltung und für den Strassen- und Schienenverkehr. 

Bauführerinnen und Bauführer sind verantwortlich für die Baustellenorganisation und die Planung der Ressourcen: Bauarbeiter, Maschinen, Baumaterialien, usw.

Auf der Baustelle koordinieren und leiten sie die verschiedenen Akteure und überwachen die Qualität, die Fristen und die Kosten der Arbeiten.

Am Ende der Bauarbeiten übergeben sie den Auftrag der Bauherrschaft und erstellen die Abschlussrechnung.

Bauführerinnen und Bauführer zeichnen sich durch folgende Schlüsselkompetenzen aus: Organisationssinn, Kommunikationstalent, Führungskompetenzen und Eigeninitiative.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.