Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule Luzern HSLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Arbeitswelt 4.0

HSLU

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

12 Monate

Dauer

Luzern

Standorte

15 ECTS

Punkte

CHF 8'100.- Dies ist der Standardtarif für das gesamte CAS-Programm. Einzelne Module sind mit folgendem Tarif buchbar: Modul 1 / CHF 700.-; Modul 2 / CHF 2'700.-; Modul 3 / CHF 2'700.-; Abschlussarbeit CAS / CHF 2'000.-.

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

10484

Studierende

Voraussetzungen

Offenheit für Neues und Interesse, sich alleine und in heterogenen Teams den Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 zu stellen Bereitschaft zum autonomen und flexiblen Online-Selbststudium und zum virtuellen sowie Offline-Austausch mit den Mitstudierenden Die Teilnahme am CAS setzt den Abschluss einer universitären Hochschule, einer Fachhochschule oder einer höheren Fachschule voraus. Beim Nachweis einer gleichwertigen Qualifikation ist auch die Zulassung ohne formalen Abschluss auf tertiärer Stufe möglich (sur dossier-Verfahren).

Über den Lehrgang

Mobil, smart, vernetzt, agil: In rasantem Tempo bringt die Digitalisierung immer neue Technologien hervor, die viele Lebensbereiche grundlegend verändern besonders unsere Arbeitswelt. Das CAS Arbeitswelt 4.0 stellt die Arbeit von morgen in den Fokus: In drei innovativen Modulen befassen Sie sich vertieft und differenziert mit den spannenden Transformationsprozessen. Sie entdecken Neues, erweitern Ihren Horizont und erkennen Chancen. Sie beleuchten aber auch Gefahren und Risiken und entwickeln Strategien für einen positiven Umgang. Was braucht es, um zukünftig erfolgreich zu sein? In einem sich ständig verändernden, dynamischen und komplexen Umfeld sind Problemlösungs- und Selbstorganisationskompetenzen sowie ein flexibler Umgang mit neuen Technologien und digitalen Tools gefragt. Um in heterogenen Teams innovative Ideen zu entwickeln, braucht es Kreativität, Empathie und Kollaborationsfähigkeit. Und schliesslich verlangt die Arbeitswelt 4.0 Offenheit für Neues, eine positive Haltung gegenüber Ungewissheit und Freude am lebenslangen Lernen. Das CAS Arbeitswelt 4.0 steht im Zeichen dieser zentralen Schlüsselkompetenzen. Damit machen Sie nicht nur sich selber fit für die Anforderungen 4.0, sondern entwickeln ein erfolgreiches Profil, um die digitale Zukunft in Unternehmen und Organisationen aktiv zu gestalten und die sich bietenden Potentiale mutig zu nutzen. Auch didaktisch bietet das CAS Arbeitswelt 4.0 ein neuartiges Weiterbildungsformat: Wir sind überzeugt, dass man das Mindset und die Fähigkeiten, die in Zukunft gefragt sind, optimal weiterentwickelt, indem man sie selber erlebt und anwendet. Was heisst das? Das CAS Arbeitswelt 4.0 ist kein klassisches Lernangebot, das Ihnen im Klassenzimmer ein striktes Programm vorgibt. In jedem Modul werden wichtige Schwerpunkte an jeweils vier anregenden Präsenztagen praxisnah und interaktiv erarbeitet. Zwischen diesen Impulsen vertiefen Sie die Inhalte im Online-Selbststudium. Flexibel und autonom strukturieren Sie Ihre Aufgaben und Ihren Zeitplan, setzen den Fokus bei denjenigen Themen, die Sie individuell weiterbringen, und vertiefen dabei Ihre Skills im kompetenten Umgang mit digitalen Werkzeugen. Sowohl virtuell als auch offline arbeiten Sie in Teams zusammen, die ganz unterschiedliche Hintergründe und Fähigkeiten vereinen. In Ihrem Lernprozess werden Sie von erfahrenen Expertinnen und Experten begleitet und unterstützt. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen auf Entdeckungsreise zu gehen. Schliessen

Weitere Infos

1

Zielgruppe

Das CAS-Programm richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen, die sich für die aktuellen Entwicklungen und Veränderungen der Arbeitswelt und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft, auf die Wirtschaft und die Zusammenarbeit sowie auf ihre eigene Arbeit, ihre Person und ihr Profil interessieren.