Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule Luzern HSLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Baukultur

HSLU

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

8 Monate

Dauer

Luzern, Horw

Standorte

15 ECTS

Punkte

CHF 8'900.- inkl. Einschreibgebühr, Schulungsunterlagen in elektronischer Form und Abschluss, exkl. Anreise- und Verpflegungskosten bei Exkursionen.

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

07. Januar 2022

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

10484

Studierende

Voraussetzungen

Abschluss auf Tertiärstufe (Höhere Fachschule, Fachhochschule oder Universität). Personen mit einer gleichwertigen Qualifikation können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden. Eine mindestens zweijährige Berufserfahrung wird vorausgesetzt.

Über den Lehrgang

Das gebaute Umfeld hat einen erheblichen Einfluss auf die Qualität unseres Lebensraums. Dabei braucht es ein Bewusstsein dafür, dass dessen Weiterentwicklung nur kontextspezifisch und unter Berücksichtigung der Bedürfnisse betroffener Anspruchsgruppen wirklich tragfähig und nachhaltig sein kann. Im Fokus der Weiterbildung steht deshalb eine umfassende und interdisziplinäre Betrachtung der Baukultur. Dieses CAS ist in Form von zwei Fachkursen aufgebaut: Fachkurs 1 "Grundlagen" und Fachkurs 2 "umsetzungsorientiertes Methodenwissen". Der erfolgreiche Besuch der Fachkurse 1+2 befähigt zum Abschluss des CAS Baukultur. Der Fachkurs Baukultur 1 kann auch separat gebucht werden. Baukultur - Fachkurs 1: Öffentliche Rahmenbedingungen  Verstehen von Strukturen und Vorgaben der öffentlichen Hand Politik Baurecht Raumplanung Denkmalpflege Bedürfnisse und Anspruchsgruppen  Erkennen von Anspruchsgruppen und Einbezug der Bedürfnisse in die Planung Soziales Ökologie Ökonomie Kontext und Raumqualitäten  Definieren von Qualitäten und einordnen unterschiedlicher Kontexte. Ortsbau Architektur Landschaftsarchitektur Schliessen

Weitere Infos

1

Zielgruppe

Fachpersonen, die an baulichen Planungs- und Entscheidungsprozessen beteiligt sind. Gemeint sind insbesondere Personen aus den Bereichen: Verwaltung, Politik, Architektur, Landschaftsarchitektur, Raumplanung, Denkmalpflege und Immobilienwirtschaft.