Bis zu CHF 800.- Rückerstattung sichern bei einer Buchung über eduwo. Nur noch bis zum 17.1.2022.

Kategorien

Tools

Über Eduwo

Tell Werden

Weiteres

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Baurecht

HSLU

0

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

8 Monate

Dauer

Horw

Standorte

10 ECTS

Punkte

CHF 7'500.-  inkl. CHF 200.- Einschreibgebühr, digitale Kursunterlagen und der Abschluss

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

März 2022

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

10484

Studierende

Voraussetzungen

Abschluss auf Tertiärstufe (Höhere Fachschule, Fachhochschule oder Universität). Personen mit einer gleichwertigen Qualifikation können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden. Eine mindestens zweijährige Berufserfahrung wird vorausgesetzt.

Über den Studiengang

Die Teilnehmenden erarbeiten die Grundlagen und wissen, wie diese angewendet werden. Sie erhöhen ihre Rechtskenntnisse, um im Berufsalltag die rechtlichen Fragen souverän behandeln zu können. Teil 1: Die Weiterbildung im Baurecht bereitet die Teilnehmenden auf die Herausforderungen vor, die immer wie zahlreicheren Rechtsfragen in Bauprojekten von der Planung über die Realisierung kompetent bewältigen zu können. Teil 2: In vier Pflichtmodulen werden die Grundlagen des öffentlichen und privaten Baurechts vermittelt. Im fünften Modul können 3 von 6 Themen ausgewählt werden, ganz nach den individuellen Bedürfnissen. Die Kursleitung legt grossen Wert auf den Praxisbezug, weshalb mit Praxisbeispielen gearbeitet wird. Schliessen

Weitere Infos

1

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeitende aus der Baubranche (Architekten/-innen, Ingenieure/-innen, Verantwortliche in leitenden Positionen bei Unternehmen des Bauhaupt- und Nebengewerbes, Verwaltungsmitarbeitende mit Aufgaben im Bereich Bau usw.) mit guten Kenntnissen im Projekt-management sowie mit einigen Jahren  Praxis in der Bau- und Projektleitung, die ihre rechtlichen Kenntnisse festigen und vertiefen möchten.